Läunsbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Läunsbach
Vorsperre des Läunsbach am Niddastausee

Vorsperre des Läunsbach am Niddastausee

Daten
Gewässerkennzahl DE: 2481152
Lage Hessen, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Nidda → Main → Rhein → Nordsee
Quelle südöstlich von Schotten
50° 29′ 34″ N, 9° 10′ 1″ O
Quellhöhe ca. 460 m ü. NN[1]
Mündung nördlich von Schotten-Rainrod in den NiddastauseeKoordinaten: 50° 28′ 43″ N, 9° 6′ 16″ O
50° 28′ 43″ N, 9° 6′ 16″ O
Mündungshöhe ca. 239 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 221 m
Länge 5,4 km[2]

Der Läunsbach ist ein 5,4 km langer linker und südöstlicher Zufluss des Niddastausees.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Läunsbach entspringt südöstlich von Schotten. Er mündet nördlich von Schotten-Rainrod in den Niddastausee.

Flusssystem Nidda[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Google Earth
  2. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)