Lúčky (Žiar nad Hronom)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lúčky
Wappen Karte
Wappen von Lúčky
Lúčky (Slowakei)
Lúčky
Lúčky
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Žiar nad Hronom
Region: Pohronie
Fläche: 8,24 km²
Einwohner: 187 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 23 Einwohner je km²
Höhe: 565 m n.m.
Postleitzahl: 967 01 (Postamt Kremnica)
Telefonvorwahl: 0 48
Geographische Lage: 48° 42′ N, 19° 0′ OKoordinaten: 48° 41′ 50″ N, 18° 59′ 31″ O
Kfz-Kennzeichen: ZH
Kód obce: 517046
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Vladimír Závadský
Adresse: Obecný úrad Lúčky
18
96701 Kremnica
Statistikinformation auf statistics.sk

Lúčky (deutsch Honneshau oder Honneshay, ungarisch Jánosrét – älter auch Lucska) ist eine kleine Gemeinde im mittelslowakischen Kreis (kraj) Žiar nad Hronom. Von 1980 bis 1992 war Lúčky ein Teil der Stadt Kremnica.

Lúčky (Žiar nad Hronom) kostol 02 14.jpg

Die westlich der Stadt Kremnica liegende Gemeinde wurde erstmals im Jahr 1420 schriftlich erwähnt, damals lebten dort hauptsächlich Deutschsprachige. Dies blieb so bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges; danach wurden die meisten Bewohner vertrieben, so dass sich die Bevölkerungszahl von rund 1500 auf 37 reduzierte.

Bei der letzten Volkszählung im Jahre 2001 gaben 95,17 % der Einwohner an, Slowaken zu sein. Außerdem lebten hier 2,42 % Roma, 0,48 % Tschechen und 1,93 % Deutsche.

Die Bevölkerung Lúčkys ist mehrheitlich römisch-katholisch (84,54 %). Die restlichen Prozent verteilen sich auf Konfessionslose oder Andersgläubige.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]