La Motte-de-Galaure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Motte-de-Galaure
La Motte-de-Galaure (Frankreich)
La Motte-de-Galaure
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Saint-Vallier
Gemeindeverband Porte de DrômArdèche
Koordinaten 45° 12′ N, 4° 54′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 4° 54′ O
Höhe 184–363 m
Fläche 7,74 km²
Einwohner 794 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Postleitzahl 26240
INSEE-Code

La Motte-de-Galaure ist eine französische Gemeinde im Département Drôme. La Motte-de-Galaure gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Saint-Vallier. Die Gemeinde hat 794 Einwohner (Stand: 1. Januar 2018), die La Mottois genannt werden.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Motte-de-Galaure liegt etwa 48 Kilometer südöstlich von Saint-Étienne zwischen Lyon und Marseille am Galaure. Umgeben wird La Motte-de-Galaure von den Nachbargemeinden Fay-le-Clos im Norden, Mureils im Nordosten, Claveyson im Osten und Südosten, Saint-Barthélemy-de-Vals im Süden und Südwesten, Saint-Uze im Westen sowie Albon im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 548 506 514 489 441 463 543 670 776
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Kirche Sainte-Agnès mit ihrer Benediktinerpriorei aus dem 11. und 12. Jahrhundert ist ein Monument historique. Während der Hugenottenkriege wurde die Priorei 1587 zerstört. Sie wurde im 17. Jahrhundert wieder errichtet.
  • Ruinen der mittelalterlichen Burganlage
Kirche Sainte-Agnès

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: La Motte-de-Galaure – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien