La Ultima / Live in Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Ultima / Live in Berlin
Videoalbum von Böhse Onkelz.svg

Veröffent-
lichung(en)

20. Juni 2005

Label(s) Rule23 Recordings

Format(e)

DVD

Genre(s)

Hard Rock / Deutschrock

Titel (Anzahl)

DVD 1: 4 / DVD 2: 30

Laufzeit

DVD 1: 114 Min. / DVD 2: 151 Min.

Besetzung

Produktion

Böhse Onkelz

Chronologie
Live in Hamburg
(2005)
La Ultima / Live in Berlin Vaya con Tioz
(2007)

La Ultima / Live in Berlin (dt. Die Letzte / Live in Berlin) ist ein Videoalbum der deutschen Rockband Böhse Onkelz und zugleich das sechste Livealbum der Gruppe. Es wurde am 20. Juni 2005 über das bandeigene Label Rule23 Recordings als DVD veröffentlicht. Von der FSK ist das Album ab 16 Jahren freigegeben.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste DVD enthält den Dokumentarfilm zur Tour La Ultima, auf der sich die Band von August bis Oktober 2004 befand. DVD 2 beinhaltet den Mitschnitt des Konzertes vom 17. September 2004 im Velodrom in Berlin. Hierbei spielte die Gruppe 30 Titel aus fast allen ihrer Studioalben.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albumcover ist in schwarz-weiß sowie roten und beigen Farbtönen gehalten. Es zeigt die Rückseiten mehrerer Lastwagen, auf denen die Schriftzüge adios und Böhse Onkelz stehen. Mitten im Bild befinden sich die weißen Schriftzüge La Ultima, Live, böhse onkelz und Tourfilm, zum Teil verkehrt herum.[1]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DVD 1 – La Ultima DVD 2 – Live in Berlin
  1. La Ultima – Tourdokumentation – 96:00
  2. Making Of… Live in Berlin – 10:30
  3. B. O. Office – 4:30
  4. Mexico – Live in Hamburg – 3:30
  1. Intro
  2. Hier sind die Onkelz
  3. Lieber stehend sterben
  4. Finde die Wahrheit
  5. Ich bin in dir
  6. Buch der Erinnerung
  7. Danket dem Herrn
  8. Ja, ja
  9. Onkelz vs. Jesus
  10. Wieder mal ’nen Tag verschenkt
  11. Terpentin
  12. Nichts ist für die Ewigkeit
  13. Firma
  14. Danke für Nichts
  15. Superstar
  16. Nur die Besten sterben jung
  17. Nie Wieder
  18. Immer auf der Suche
  19. Stunde des Siegers
  20. So sind wir
  21. Für immer (Version 2004)
  22. Heilige Lieder
  23. Gehasst, verdammt, vergöttert
  24. Erinnerungen
  25. Feuer
  26. Auf gute Freunde
  27. Kirche
  28. Mexico
  29. Ihr hättet es wissen müssen
  30. A.D.I.O.Z. (Outro)

Charterfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[2]
La Ultima / Live in Berlin
  DE 1 04.07.2005 (14 Wo.)
  CH 77 03.07.2005 (1 Wo.)

Das Album stieg in der 27. Kalenderwoche des Jahres 2005 auf Platz 1 in die deutschen Albumcharts ein und belegte in den folgenden Wochen die Ränge 6 und 8. Insgesamt hielt sich der Tonträger 14 Wochen in den Top 100.[3] In den deutschen Jahrescharts 2005 belegte das Album Platz 57.[4]

In Österreich wurde das Album in den Musik-DVD-Charts gelistet und belegte dort Platz 1.[5]

La Ultima / Live in Berlin wurde 2007 für mehr als 100.000 verkaufte DVDs mit Doppelt-Platin in Deutschland ausgezeichnet.[6]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
CDStarts [7]

Die Internetseite CDStarts bewertete das Album mit neun von zehn möglichen Punkten. Der Autor Matthias Reichel schreibt, dass es ein „grandioses Abschiedsgeschenk“ der Band sei und die 28 Songs „beste Ton- und Bildqualität“ aufweisen. „Höhepunkte sind dabei gewiss die Akustikversion von „Wieder mal ’nen Tag verschenkt“ und das finale „Ihr hättet es wissen müssen“.“

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albumcover auf amazon.de
  2. Charts DE Charts CH
  3. Chartverfolgung La Ultima / Live in Berlin bei musicline.de@1@2Vorlage:Toter Link/www.musicline.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. DE: Jahrescharts #57
  5. AT: Musik-DVD-Charts
  6. Gold/Platin-Schallplatte
  7. Bewertung: CDStarts