Lac de Capitello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lac de Capitello
Lac de Capitello Panorama.jpg
Panoramabild des Lac de Capitello
Geographische Lage Restonica-Tal, Korsika
Abfluss zum Lac de Melo
Ufernaher Ort Corte
Daten
Koordinaten 42° 12′ 45″ N, 9° 0′ 43″ OKoordinaten: 42° 12′ 45″ N, 9° 0′ 43″ O
Lac de Capitello (Haute-Corse)
Lac de Capitello
Höhe über Meeresspiegel 1930 m
Fläche 5,5 ha
Maximale Tiefe 42 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Lac de Capitello (korsisch Lavu di Capitellu) ist ein See auf Korsika im Département Haute-Corse, gelegen im Hochtal Restonica etwa 15 km von Corte.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der See liegt in der Nähe (ca. eine Stunde steiler Aufstieg) des Lac de Melo.

Der Lac de Capitello ist der tiefste natürliche See Korsikas (max. 42 m) und der viertgrößte, was die Fläche angeht (5,5 ha). Er ist von Berggipfeln mit einer Höhe bis 2230 m umgeben und während mehr als acht Monaten im Jahr zugefroren.

In der Hochsaison wird der See pro Tag von bis zu 1200 Wanderern besucht, was für das empfindliche Ökosystem ein Problem darstellt.