Lago di Robiei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lago di Robiei
Lago di Robièi
Lago di Robiei (hinten)
Lago di Robiei (hinten)
Lage: Tessin, Schweiz
Zuflüsse: diverse Bergbäche
Abflüsse: Robiei
Lago di Robiei (Kanton Tessin)
Lago di Robiei
Koordinaten 682857 / 144371Koordinaten: 46° 26′ 44″ N, 8° 31′ 1″ O; CH1903: 682857 / 144371
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Gewichtsstaumauer
Bauzeit: 1967
Höhe des Absperrbauwerks: 68 m
Höhe über Gewässersohle: 50 m
Höhe der Bauwerkskrone: 1940 m ü. M.
Bauwerksvolumen: 180'000 m³
Kronenlänge: 360 m
Betreiber: Officine idroelettriche della Maggia SA
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 24 ha
Stauseelänge 500 m
Speicherraum 6,5 Mio. m³
Gesamtstauraum: 6,7 Mio. m³
Einzugsgebiet 1,52 km²
Bemessungshochwasser: 30 m³/s

Der Lago di Robei ist ein Ausgleichsbecken im Norden des Kantons Tessin. Der See hat einen Nutzinhalt von 6,5 Mio. Kubikmeter und einen Gesamtinhalt von 6,7 Mio. Kubikmetern. Der Stausee liegt auf 1940 m ü. M. und liegt nahe den Stauseen Lago dei Cavagnöö und Lago del Zött. Den See erreicht man durch das Maggiatal bis zur Ortschaft Bignasco. Von dort fährt man zum hintersten Weiler San Carlo im Bavonatal (Gemeinde Cevio). Etwa 100 Meter darüber liegt die Talstation der Luftseilbahn, die die 900 Höhenmeter bis zum Stausee überwindet. Die Luftseilbahn dient ganzjährig als Transportseilbahn für die Maggia Kraftwerke, im Sommerhalbjahr erleichtert sie Touristen den Aufstieg zum Stausee und zur umliegenden Hochebene und Bergwelt.[1] Die Kabine bietet Platz für 125 Personen.[2] Die Staumauer kann besichtigt werden.[3]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.outdooractive.com/de/wanderung/tessin/rund-um-den-lago-di-robiei/1490214/
  2. http://www.ticino.ch/de/commons/details/Seilbahn-San-Carlo-Robiei/1002.html
  3. http://www.robiei.ch/index.php/de/strassen-und-wanderwege/lehrpfad-in-der-staumauer