Lakeport (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lakeport
Main Street in Lakeport
Main Street in Lakeport
Lage in Kalifornien
Lakeport (Kalifornien)
Lakeport
Lakeport
Basisdaten
Gründung: 1888
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Lake County
Koordinaten: 39° 3′ N, 122° 55′ WKoordinaten: 39° 3′ N, 122° 55′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 4.753 (Stand: 2010)
Höhe: 413 m
Postleitzahl: 95453
Vorwahl: +1 707
FIPS: 06-39710
GNIS-ID: 0277536
Website: cityoflakeport.com
Lakeport, Clear Lake, by Watkins, Carleton E., 1829-1916.jpg
Lakeport zwischen 1865 und 1876

Lakeport ist eine Stadt und County Seat im Lake County im US-Bundesstaat Kalifornien. Lakeport liegt auf 413 Metern Meereshöhe[1] und hatte zum United States Census 2010 4753 Einwohner.[2] Offiziell gegründet wurde die Stadt im Jahr 1888 – damit ist sie die älteste Stadt des Lake County.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem heutigen Gebiet von Lakeport siedelten sich schon vor mehrern Jahrhunderten Native Americans an. Etwa Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort von westlichen Siedlern besetzt. Während des Goldrausches in Kalifornien kamen viele Menschen in die Siedlung, die meisten davon befanden sich auf der Durchreise. Die ersten Geschäfte wurden in den 1850er Jahren eröffnet. Mit dem Ende des Goldrausches ließen sich viele Goldgräber permanent in der Siedlung nieder. Zu diesem Zeitpunkt trug das heutige Lakeport noch den Namen Forbestown nach einem der ersten Siedler der Stadt, William Forbes, der 1858 in die Siedlung gekommen war. Er arbeitete zunächst als Postbediensteter der Stadt und gründete dann mit James Parish das erste Gewerbe von Forbestown, eine Schmiede, die auch Waggons verkaufte.[3]

Ursprünglich gehörte Forbestown zum Napa County. Mit veränderten Grenzen des Napa Countys gehörte Forbestown zum Lake County. Forbes tauschte 40 Hektar seines Landbesitzes ein gegen den Status des County Seats der Stadt. Ein Courthouse und ein Gefängnis wurden auf dieser Fläche auf der Main Street errichtet. Kurze Zeit später wurde der Name der Stadt von Forbestown zu Lakeport geändert – um die Bedeutung als natürlicher Hafen des Clear Lake herauszustellen.[3]

Im Jahr 1867 zerstörte ein großes Feuer das Courthouse, woraufhin der County Seat nach Lower Lake verlegt wurde. Einige Jahre später erhielt Lakeport den Status des County Seats zurück. Bis zum Jahr 1888 war Lakeport zu einer bedeutenden Stadt mit rund 700 Einwohnern und 35 Gewerben angewachsen. Am 30. April 1888 wurde Lakeport zu einer eingetragenen Stadt (incorporated town). Am 17. März 1952 wurde Lakeport dann zu einer City ernannt.[3]

Geographie und Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß der Daten des United States Census 2010 hat Lakeport eine Fläche von 8,3 km² (0,36 km² davon Wasser), auf der insgesamt 4753 Menschen wohnen. Das Klima ist gemäß Köppen-Geiger-Klassifikation als subtropisch (Cfa) einzustufen.[4] Die Sommer in Lakeport sind heiß und trocken, die Winter mäßig und kalt bei viel Niederschlag. Die durchschnittliche Höchsttemperatur im Juli beträgt 34 °C, die durchschnittliche Höchsttemperatur im Januar, dem kältesten Monat, liegt bei 11 °C.[5] Die gemittelte Jahresniederschlagsmenge beträgt 1165 mm.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GNIS Detail - Lakeport. Geographic Names Information System, abgerufen am 21. Mai 2017 (englisch).
  2. 2010 Census Interactive Population Map: Lakeport. United States Census Bureau, abgerufen am 21. Mai 2017 (englisch).
  3. a b c History of the City of Lakeport. City of Lakeport, abgerufen am 21. Mai 2017 (englisch).
  4. a b Climate Lakeport: Temperature, Climate graph, Climate table for Lakeport. Climate-Data.org, abgerufen am 21. Mai 2017 (englisch).
  5. Lakeport, California Travel Weather Averages (Weatherbase). Weatherbase, abgerufen am 21. Mai 2017 (englisch).