Lardal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserfall Trollfoss.

Lardal war eine Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold (2020 in Vestfold og Telemark aufgegangen). Zum 1. Januar 2018 fusionierte sie mit Larvik.

Die Kommune grenzte im Norden an Kongsberg und Hof, im Osten an Re und Andebu, im Süden an Larvik und im Westen an Siljan. Das administrative Zentrum lag in der Ortschaft Svarstad. Die zweitwichtigste Ortschaft war Steinsholt. Der höchste Punkt der Kommune war Vindfjell mit 619 m. Durch die Kommune verlief von Norden nach Süden der Fluss Lågen, in dem reiche Lachsvorkommen vorhanden sind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lardal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien