Launched Loop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Launched Loop
Revolution in Blackpool Pleasure Beach

Revolution in Blackpool Pleasure Beach

Daten
Typ Stahl – sitzend
Modell Launched Loop
Kategorie Shuttle Coaster
Antriebsart Abschuss mit elektrischer Seilwinde
Hersteller Arrow Dynamics
Eröffnung 1977 (Ersteröffnung)
Länge 194 m
Höhe 17 m
Abfahrt 14 m
max. Geschwindigkeit 72 km/h
max. Beschleunigung 4g
Fahrtzeit 1:06 min
Züge 1 Zug, 4−6 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Elemente Looping
Inversionen 1
Thematisierung betreiberabhängig

Launched Loop ist die Bezeichnung eines Stahlachterbahnmodells des Herstellers Arrow Dynamics, welches erstmals 1977 an den Park Kings Island ausgeliefert wurde. Der Prototyp hingegen wurde im selben Jahr im damaligen Circus World Showcase (heute Boardwalk and Baseball) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die 194 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 17 m und verfügt über einen Looping. Das Besondere an der Bahn ist, dass man in der Station bereits den höchsten Punkt der Bahn erreicht. Der Zug wird mittels einer elektrischen Seilwinde vorwärts aus der Station heraus beschleunigt, fährt die 14 m hohe Abfahrt hinunter, durch den Looping und hinauf auf eine zweite, ähnliche hohe Plattform, wie die Station. Dort stoppt der Zug. Kurz danach wird der Zug mit einer zweiten elektrischen Seilwinde rückwärts beschleunigt und durchfährt die Strecke somit rückwärts bis zur Station.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achterbahn Betreiber Land Eröffnung Schließung
Afterburner
(Zoomerang aus Boardwalk and Baseball)
Fun Spot Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1991 2008
Black Widow
(Black Widow aus Six Flags New England)
Old Indiana Fun-n-Water Park Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten unbekannt unbekannt
Black Widow,
1977−unbekannt: Loop Coaster
Six Flags New England Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1977 1999
Boomerang Tokyo Dome City JapanJapan Japan 1980 1984
Demon,
Forher: Screamin' Demon
Kings Island Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1977 1987
Diamond Back
(Lightnin' Loops (untere Anlage) aus Six Flags Great Adventure)
Frontier City Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1993
Lightnin' Loops
(Der Park besaß zwei Anlagen, deren Loopings ineinander verharkt (Interlocking Loops) waren. Dies ist die obere Anlage.)
Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 18. Juli 1978 1992
Lightnin' Loops
(Der Park besaß zwei Anlagen, deren Loopings ineinander verharkt (Interlocking Loops) waren. Dies ist die untere Anlage.)
Six Flags Great Adventure Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 23. Mai 1978 1986
Python
(Lightnin' Loops (obere Anlage) aus Six Flags Great Adventure)
Six Flags America Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1993 1998
Revolution,
1990er−2011: Irn-Bru Revolution,
1979−1990er: Revolution
Blackpool Pleasure Beach Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1979
Roaring Tornado Magic Springs & Crystal Falls Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1980 1989
Sidewinder
(Roaring Tornado aus Magic Springs & Crystal Falls)
Elitch Gardens Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1990
Thunderbolt Express
(Demon aus Kings Island)
Camden Park Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1988 1999
Zoomerang,
Davor: Flying Daredevil, Double-O
Boardwalk and Baseball Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1977 17. Januar 1990

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]