Shuttle Coaster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschuss: Turbine bei der Rückwärtsfahrt

Ein Shuttle Coaster ist eine Achterbahn, deren Strecke keinen geschlossenen Kreis beschreibt, sondern bei der der Zug an einer bestimmten Stelle anhält und die Strecke rückwärts durchfährt.

Varianten[Bearbeiten]

Abschuss[Bearbeiten]

Die eine Variante von Shuttle Coastern sind Launched Coaster. Bei diesem Typ wird der Zug meist aus der Station heraus beschleunigt mittels LIM-, Reib- oder Schwungradantrieb. Wurde die Achterbahnstrecke durchfahren, geht es auf einen Hügel, der so hoch ist, dass der Zug oben stehenbleibt, rückwärts zurückrollt und die Achterbahnstrecke nochmals durchfährt. Der Zug wird entweder direkt in der Station angehalten oder fährt zunächst einen zweiten Hügel hinauf und wird erst beim zweiten Durchfahren der Station gebremst.

Ein Beispiel für diese Version war die Turbine im belgischen Freizeitpark Walibi Belgium, bei der ein Schwungradantrieb zum Abschuss verwendet wurde.

Aufschaukeln[Bearbeiten]

Das Aufschaukeln ist eine Variante des Abschuss-Starts. Dabei wird die meist U-förmige Strecke nicht einmalig abgefahren sondern mehrfach und die Geschwindigkeit bei jedem Durchlauf erhöht. Erreicht wird dies durch Linearmotoren, die den Zug zuerst abschießen und dann bei jeder Durchfahrt weiter beschleunigen.

Ein Beispiel für diese Version ist der Wicked Twister in Cedar Point und die Halfpipe-Achterbahnen von Intamin.

Rückwärtslift[Bearbeiten]

Rückwärtslift: Boomerang

Bei der zweiten Art wird der Zug erst mit Hilfsmitteln rückwärts auf einen Lifthill hinaufgezogen und oben ausgeklinkt, fährt durch die Station und dann durch den eigentlichen Achterbahn-Parcours. Am Ende der Strecke wird der Zug wiederum das Stück, das er noch nicht aus eigener Energie gefahren ist, einen Lifthill hinauf gezogen um dann die Strecke rückwärts zu durchfahren. In der Station wird der Zug dann gebremst.

Das bekannteste und verbreitetste Achterbahnmodell dieser Art ist der Boomerang von Vekoma. Hier wird als Rückwärtslift ein Schlitten, welcher an einem Drahtseil hinaufgezogen wird eingesetzt, für den zweiten Aufzug kommt ein modifizierter Kettenlift zum Einsatz.

Sehr ähnlich dem Boomerang sind die Invertigo und Giant Inverted Boomerang Anlagen von Vekoma. Bei der „Giant“-Version dieser Inverted Coaster sind die Lifthills senkrecht.

Hochgelegene Station[Bearbeiten]

Hochgelegene Station: Irn-Bru Revolution in BPPB

Bei diesem Shuttle Coaster Typ liegt die Station am höchsten Punkt. Der Zug wird aus der Station heraus beschleunigt und fährt dann einen Hügel hinab, um weiter Geschwindigkeit aufzunehmen. Auf der anderen Seite der Strecke fährt der Zug wieder auf das gleiche Niveau und von dort aus rückwärts zurück zur Station.

Ein Beispiel für diesen Typ ist die 1979 von Arrow gebaute Bahn Irn-Bru Revolution in Blackpool Pleasure Beach. Der Zug wird hier mit einem von einem Stahlseil gezogenen Schlitten beschleunigt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shuttle Coaster – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien