Laurent Dailland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laurent Dailland (* 1956 in Nevers) ist ein französischer Kameramann.

Dailland studierte Kamera an der École Louis-Lumière in Noisy-le-Grand. Seit 1980 ist er als Kameramann tätig, bislang betreute er mehr als 40 Produktionen.

Für die Filme Place Vendôme (1998) und Welcome (2009) wurde er jeweils für den César nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]