Laya Gewog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Laya Gewog
Lage
Basisdaten
Staat Bhutan
Distrikt Gasa
Fläche 1066 km²
Einwohner 949 (2005)
Dichte 0,9 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BT-GA

Koordinaten: 28° 0′ N, 89° 40′ O

Laya (Dzongkha: ལ་ཡ་) ist einer von 4 Gewogs (Blöcke) des Dzongkhags Gasa im Nordwesten Bhutans. Laya Gewog ist wiederum eingeteilt in 5 Chiwogs (Wahlkreise). In diesem Gewog leben etwa 950 Menschen (Stand der Volkszählung von 2005, neuere Schätzungen gehen von 1200 Menschen aus) auf einer Fläche von 1066 km² in 7 Dörfern bzw. Weilern in ca. 150 Haushalten.

An staatlichen Einrichtungen gibt es neben der Gewog Verwaltung, zwei Schulen, eine Station zur Gesundheitsgrundversorgung, ein Büro zur Entwicklung erneuerbarer natürlicher Ressourcen (Renewable Natural Resource Extension Centre), eine Zweigstelle der nationalen Telefongesellschaft Bhutan Telecom sowie eine Dienststelle (Guard Office) des Jigme-Dorji-Nationalparks.

Religiöse Einrichtungen sind fünf buddhistische Tempel, Tashi Lhakhang (Dratshang), Lungo Lhakhang, Ngen zow Lhakhang, Jangchub Choling Lhakhang und Pazhi Lhakhang sowie das Kloster Dung Gonpa.

Chiwog Dörfer bzw. Weiler
Gayza Lunggo
རྒྱལ་ཟ་_ལུང་སྒོ་
Gayza
Lungo
Chongra Loobcha
སྐྱོང་ར་_ལུབ་ལྕགས་
Chongra
Lubcha
Neylug
གནས་ལུགས་
Neylug
Pazhi
པ་གཞི་
Pazhi
Toedkor
སྟོད་སྐོར་
Toedkor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]