Leeston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leeston
Geographische Lage
Leeston (Neuseeland)
Leeston
Koordinaten: 43° 46′ S, 172° 18′ OKoordinaten: 43° 46′ S, 172° 18′ O
Region-ISO: NZ-CAN
Land: Neuseeland
Region: Canterbury
Distrikt: Selwyn District
Ward: Ellesmere Ward
Einwohner: 1 506 (2013 [1])
Höhe: 20 m
Postleitzahl: 7632
Telefonvorwahl: +64 (0)3
UN/LOCODE: NZ LEO
Fotografie des Ortes
Leeston War Memorial and Main Street.JPG
Das Kriegsdenkmal in Leeston

Leeston ist ein Ort im Selwyn District der Region Canterbury auf der Südinsel von Neuseeland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt in den Canterbury Plains etwa 40 Kilometer südwestlich von Christchurch, unweit des Pazifischen Ozeans zwischen dem Lake Ellesmere und dem Rakaia River. Zum Zensus im Jahr 2013 zählte der Ort 1506 Einwohner.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Ort befindet sich ein Kriegsdenkmal zur Erinnerung der Gefallenen des Ersten Weltkriegs. Einige Straßennamen verweisen zudem auf Schlachtfelder des Kriegs hin, wie zum Beispiel auf die türkische Hafenstadt Gallipoli, wo im Jahre 1915 unter Beteiligung von neuseeländischen Truppen eine der blutigsten Schlachten des Krieges stattfand.

Leeston war einst Hauptsitz des Selwyn District, bevor dieser in die größere Ortschaft Rolleston verlegt wurde. Der Council (Rat) unterhält aber immer noch ein Büro in der Stadt.[2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Leeston. Selwyn District Council, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 2013 Census QuickStats about a place: Leeston. Statistics New Zealand, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).
  2. Contact Us. Selwyn District Council, abgerufen am 1. August 2017 (englisch).