Leonardo Royal Hotel Frankfurt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leonardo Royal Hotel Frankfurt
Leonardo Royal Hotel Frankfurt
Basisdaten
Ort: Mailänder Straße 1 (Sachsenhausen)
Bauzeit: 1969–1972
Technische Daten
Höhe: 100,0 m
Etagen: 28 Obergeschosse
Höhenvergleich
Frankfurt am Main: 30. (Liste)
Deutschland: 76. (Liste)
Anschrift
Stadt: Frankfurt am Main
Land: Deutschland

Das Leonardo Royal Hotel Frankfurt ist ein Hotel-Hochhaus in Frankfurt am Main.

Es befindet sich im Stadtteil Sachsenhausen und wird von der Queens Moat Houses Management GmbH betrieben. Mit einer Höhe von 100 Metern[1] ist das 1972 eröffnete Gebäude das zweithöchste Bauwerk in Sachsenhausen nach dem Henninger-Turm. Das „Holiday Inn Frankfurt City-South Conference Centre“ wurde 2014 an Leonardo Hotels verkauft und in Leonardo Royal Hotel Frankfurt umbenannt.

Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 449 Gästezimmer, 2 Suiten, 21 Konferenzräume, ein Restaurant, eine Sportsbar und eine Lobby Lounge.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Leonardo Royal Hotel Frankfurt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Holiday Inn Frankfurt bei CTBUH

Koordinaten: 50° 5′ 30,1″ N, 8° 41′ 27,2″ O