Lessowo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lesowo)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lessowo (Лесово)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte von Bulgarien, Position von Lessowo hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Jambol
Einwohner: 859 (13. Sept. 2005)
Koordinaten: 41° 59′ N, 26° 34′ OKoordinaten: 41° 59′ 0″ N, 26° 34′ 0″ O
Höhe: 313 m
Postleitzahl: 8754
Telefonvorwahl: (+359) 04725
Kfz-Kennzeichen: Y
Verwaltung
Bürgermeister: Georgi Pawlow
Lessowo (rotes Viereck) - Bulgarien - Nachbarorte: Elchowo, Charmanli, Swilengrad, Edirne, Kirklareli

Lessowo [ˈlɛsovo] (bulgarisch Лесово) ist ein Dorf in Südost-Bulgarien im Verwaltungsbezirk (Oblast) Jambol, in der Gemeinde Elchowo (Елхово).

Lessowo ist Grenzort an der bulgarisch-türkischen Grenze. Das Dorf liegt 26 km von Elchowo, 99 km von Sliwen und ungefähr 30 km von der türkischen Stadt Edirne (bulgarisch Одрин - Odrin) entfernt. Bei klarem Wetter kann man mit bloßem Auge Edirne in der Ferne sehen - die Sultan Selim Moschee (Selimiye-Moschee) und die Kuppel der bulgarischen Kirche "Sweti Georgi" (Hl. Georgius).

Der Fluss Tundscha fließt am Dorfrand vorbei.

Neben dem Dorf liegt der Grenzübergang Lessowo.