Lessowo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lesowo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lessowo (Лесово)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte von Bulgarien, Position von Lessowo hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Bulgarien
Oblast: Jambol
Einwohner: 859 (13. Sept. 2005)
Koordinaten: 41° 59′ N, 26° 34′ OKoordinaten: 41° 59′ 0″ N, 26° 34′ 0″ O
Höhe: 313 m
Postleitzahl: 8754
Telefonvorwahl: (+359) 04725
Kfz-Kennzeichen: Y
Verwaltung
Bürgermeister: Georgi Pawlow
Lessowo (rotes Viereck) - Bulgarien - Nachbarorte: Elchowo, Charmanli, Swilengrad, Edirne, Kirklareli

Lessowo [ˈlɛsovo] (bulgarisch Лесово) ist ein Dorf in Südost-Bulgarien im Verwaltungsbezirk (Oblast) Jambol, in der Gemeinde Elchowo (Елхово).

Lessowo ist Grenzort an der bulgarisch-türkischen Grenze. Das Dorf liegt 26 km von Elchowo, 99 km von Sliwen und ungefähr 30 km von der türkischen Stadt Edirne (bulgarisch Одрин - Odrin) entfernt. Bei klarem Wetter kann man mit bloßem Auge Edirne in der Ferne sehen - die Sultan Selim Moschee (Selimiye-Moschee) und die Kuppel der bulgarischen Kirche "Sweti Georgi" (Hl. Georgius).

Der Fluss Tundscha fließt am Dorfrand vorbei.

Neben dem Dorf liegt der Grenzübergang Lessowo.