Lilja Kedrowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lila Kedrova)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lila Kedrova (1965)

Lilja Kedrowa (russisch Лиля Кедрова, englische Transliteration Lila Kedrova; * 9. Oktober 1918 in Petrograd; † 16. Februar 2000 in Sault Ste. Marie, Ontario) war eine russische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Lilja Kedrowa bekam 1965 den Oscar als beste Nebendarstellerin für die Rolle der Madame Hortense in Alexis Sorbas und 1984 für die gleiche Rolle am Broadway den Tony Award. In Erinnerung bleibt auch ihre Gräfin Kuchinska in Alfred Hitchcocks Der zerrissene Vorhang.

In der Londoner Inszenierung des Musicals Cabaret wirkte sie als Fräulein Schneider mit.

Sie war seit dem 16. Februar 1968 mit Richard Howard verheiratet.

Im Jahr 2000 starb Lila Kedrova in ihrem Sommersitz in Sault Ste. Marie, Ontario, Kanada, an einer Lungenentzündung, nach einem langen Kampf mit der Alzheimer-Krankheit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1953: Weg ohne Umkehr
  • 1954: Weiße Sklavinnen für Tanger (Les impures)
  • 1955: Razzia in Paris (Razzia sur la chnouf)
  • 1956: Hauptstraße (Calle Mayor)
  • 1956: Hyänen unter sich (Jusqu’au dernier)
  • 1958: Ein Weib wie der Satan (La femme et le pantin)
  • 1963: Verflucht und vergessen (La mort d’un tueur)
  • 1964: Alexis Sorbas
  • 1965: Sturm über Jamaika (A high wind in Jamaica)
  • 1965: Penelope
  • 1966: Der zerrissene Vorhang (Torn Curtain)
  • 1966: Maigret und der Würger von Montmartre (Maigret à Pigalle)
  • 1968: Das Mädchen, das nicht ja sagen konnte (Il suo modo di fare)
  • 1970: Der Brief an den Kreml (The Kremlin Letter)
  • 1971: Das Pariser Appartement (A Time for Living)
  • 1971: Rak
  • 1973: Weiche Betten, harte Schlachten (Soft Beds, hard Battles)
  • 1975: Spuren auf dem Mond (Le orme)
  • 1976: Der Mieter (Le locataire)
  • 1977: Fetzig, frei und endlich high (Moi, fleur belle)
  • 1978: Edouard, der Herzensbrecher (Le cavaleur)
  • 1979: Der Weg ins Paradies (Les égouts de paradis)
  • 1979: Die Liebe einer Frau (Clair de femme)
  • 1981: Blood Tide
  • 1981: Liebe ein Leben lang (Tell me a riddle)
  • 1983: Das letzte Testament (Testament)
  • 1984: Camelot – Der Fluch des goldenen Schwertes (Sword of the Valiant – The Legend of Gawain and the Green Knight)
  • 1988: Some Girls

Weblinks[Bearbeiten]