Limmared

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Limmared
Sweden Västra Götaland location map.svg
Limmared
Limmared
Lokalisierung von Västra Götaland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Västra Götalands län
Historische Provinz (landskap): Västergötland
Gemeinde (kommun): Tranemo
Koordinaten: 57° 32′ N, 13° 21′ OKoordinaten: 57° 32′ N, 13° 21′ O
SCB-Code: 4928
Status: Tätort
Einwohner: 1434 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 1,63 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 880 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Västra Götalands län

Limmared ist eine Ortschaft (tätort) in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und in der historischen Provinz Västergötland. Der Ort liegt in der Gemeinde Tranemo etwa 35 km südöstlich der Stadt Borås und 5 km nördlich des Gemeindezentrums Tranemo.

Der Ort ist Zwischenhalt der Kust till kust-banan von Göteborg über Borås nach Kalmar/Karlskrona und war früher Eisenbahnknoten, als die Bahnstrecke Falköping–Landeryd dort kreuzte und die schmalspurige Bahnstrecke Falkenberg–Limmared endete.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Glashütte Limmared (Limmareds glasbruk) wurde im Jahre 1740 gegründet. Heute werden Glasverpackungen, besonders Behälterglas für Pharmaprodukte, Kinderlebensmittel und der Wodkamarke Absolut Vodka produziert. Die Glasfabrik war bis 1999 ein Teil des Schwedischen PLM-Konzerns (AB Plåtmanufaktur), gehörte danach 1999–2007 zu Rexam und gehört heute zu Ardagh Packaging Group.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)