Lindengewächse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lindengewächse
Sommerlinde (Tilia platyphyllos)

Sommerlinde (Tilia platyphyllos)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Rosiden
Eurosiden II
Ordnung: Malvenartige (Malvales)
Familie: Malvengewächse (Malvaceae)
Unterfamilie: Lindengewächse
Wissenschaftlicher Name
Tilioideae
Arn.

Die Lindengewächse (Tilioideae) gelten als eine Unterfamilie der Malvengewächse (Malvaceae). Zu ihnen gehören drei Gattungen und etwa 50 Arten (entsprechend APWebsite, bei anderen Autoren gibt es viel mehr Gattungen in diesem Taxon, dort aber im Rang einer Familie Tiliaceae). Sie gedeihen hauptsächlich in gemäßigten bis subtropischen Gebieten nur auf der Nordhalbkugel.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Unterfamilie der Lindengewächse (Tilioideae) gibt es drei Gattungen mit 39 bis 50 Arten:

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lindengewächse (Tilioideae) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien