Lisa Jakub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lisa Jakub (* 27. Dezember 1978 in Toronto) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Jakub spielte 1985 als Siebenjährige ihre erste Rolle in dem Film Eleni mit Kate Nelligan und John Malkovich. Es folgten kleinere Auftritte in Fernsehserien wie The Twilight Zone. Einem großen Publikum bekannt geworden ist sie 1993 durch ihre Rolle als Lydia Hillard in dem amerikanischen Film Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen mit Robin Williams und Sally Field. 1996 folgte eine weitere Rolle mit großem Publikum als Alicia Casse in Independence Day mit Will Smith und Jeff Goldblum. Weitere Filme waren weniger erfolgreich. Ihre vorerst letzte Rolle spielte sie 2000 in einer amerikanischen Fernsehserie.

Sie wurde 1992 für Die Lust der schönen Rose und 1995 für Mrs. Doubtfire bei den Young Artist Awards nominiert.

Jakub blieb der große Durchbruch als Filmschauspielerin versagt. Sie hat sich im Jahr 2000 ins Private zurückgezogen und bemühte sich nicht mehr um Film- oder Fernsehrollen. Im Februar 2013 postete sie auf ihrer Webseite, dass sie einen Einstieg ins Filmgeschäft wieder erwäge.

2005 heiratete sie ihren amerikanischen Mann in Italien. Sie lebt kinderlos in Virginia und arbeitet an ihrem ersten Buch.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1985: Eleni
  • 1986: Frohe Weihnachten, Mrs. Kingsley (Christmas Dove, Fernsehfilm)
  • 1986: Kay O'Brien (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1986: Stadt in Waffen (The Right of the People, Fernsehfilm)
  • 1987;1989: Erben des Fluchs (Friday the 13th: The Series, Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1988: Alfred Hitchcock zeigt (Alfred Hitchcock Presents, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1988: Once Upon a Giant (Fernsehfilm)
  • 1989: Twilight Zone (The Twilight Zone, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1989: Glory! Glory! (Fernsehfilm)
  • 1989: The Phone Call (Fernsehfilm)
  • 1990: Harrys wundersames Strafgericht (Night Court, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1990: Krieg der Welten (War of the Worlds, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1991: Die Lust der schönen Rose (Rambling Rose)
  • 1991: Ärztin unter Verdacht (The Rape of Doctor Willis, Fernsehfilm)
  • 1991: The Story Lady (Fernsehfilm)
  • 1993: Matinée
  • 1993: Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen (Mrs. Doubtfire)
  • 1993: Vendetta II: The New Mafia (Fernsehfilm)
  • 1994: Verzweiflungsschrei aus der Kinderklinik (A Child's Cry for Help, Fernsehfilm)
  • 1994: Ein Mountie in Chicago (Due South, Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1994: A Pig's Tale
  • 1995: Das Gesicht des Schreckens (Fight for Justice: The Nancy Conn Story, Fernsehfilm)
  • 1995: Die perfekte Familie (Picture Perfect, Fernsehfilm)
  • 1996: Independence Day
  • 1996: Flucht aus Atlantis (Bermuda Triangle, Fernsehfilm)
  • 1996: Tötet meine Tochter nicht! (Lifeline, Fernsehfilm)
  • 1997: Mein Liebling, der Tyrann (The Beautician and the Beast)
  • 1997: Newton: A Tale of Two Isaacs (Fernsehfilm)
  • 1997: Deep Running - Flucht zu zweit (On the Edge of Innocence, Fernsehfilm)
  • 1998: Future House (Dream House, Fernsehfilm)
  • 1998: Painted Angels
  • 1998: Mentors (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1999: A Walk on the Moon
  • 1999: George Lucas in Love (Kurzfilm)
  • 1999: Jack & Jill (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2000: Double Frame
  • 2000: The Royal Diaries: Isabel - Jewel of Castilla (Fernsehfilm)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]