Liste der Baudenkmale in Born a. Darß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Baudenkmale in Born a. Darß sind alle Baudenkmale der Gemeinde Born a. Darß im Landkreis Vorpommern-Rügen und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Landkreis Vorpommern-Rügen, Auszug aus der Kreisdenkmalliste vom August 2014.

Born a. Darß[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
10209

Grabmal Freiherr von Raesfeld Ferdinand von Raesfeld (1855–1929) war Forstmeister in Meisenheim, ab 1890 auf dem Darß und ab 1915 in Bayern sowie Autor von Standardwerken der Jagdliteratur. Das Grabmal ist ein Ehrengrab. Grabmal Freiherr von Raesfeld
Weitere Bilder
10212

Bäckergang
(Karte)
Kriegerdenkmal 1914/1918 Kriegerdenkmal 1914/1918
10210

Bäckergang 12
(Karte)
Wohnhaus Lindenhof Wohnhaus Lindenhof
10197

Chausseestraße 17
(Karte)
Wohnhaus Wohnhaus
10198

Chausseestraße 34
(Karte)
Wohnhaus
10199

Chausseestraße 45
(Karte)
Wohnhaus Wohnhaus
10200

Chausseestraße 52
(Karte)
Wohnhaus Wohnhaus
10201

Chausseestraße 55
(Karte)
Wohnhaus
10202

Chausseestraße 58
(Karte)
Wohnhaus
10203

Chausseestraße 64
(Karte)
Oberförsterei (Forsthaus und Wirtschaftsgebäude) Nebengebäude: 1-gesch. reetgedeckter Putzbau, teilweise mit Holzverbretterungen; seit 1996 Forst- und Jagdmuseum Ferdinand von Raesfeld. Oberförsterei (Forsthaus und Wirtschaftsgebäude)
Weitere Bilder
10204

Chausseestraße 76
(Karte)
Wohnhaus
10205

Chausseestraße 80
(Karte)
Wohnhaus
10206

Chausseestraße 81
(Karte)
Wohnhaus
10207A

Chausseestraße 93
(Karte)
Büdnerei (Wohnhaus)
10207B

Chausseestraße 93B Büdnerei (Nebengebäude)
10774

Darßer Ort 1
(Karte)
Leuchtturmanlage mit ehem. Wohnhaus und Lotsenstation Runder, 35 m hoher, besteigbarer Leuchtturm von 1848 aus roten Mauerziegeln mit kuppelförmigem Kupferdach, zweitältester Leuchtturm von Mecklenburg-Vorpommern; 2-gesch. Oberwärterhaus von 1892; ab 1991 Natureum Darßer Ort als Außenstelle des Deutschen Meeresmuseums in Stralsund mit Café am Leuchtturm. Leuchtturmanlage mit ehem. Wohnhaus und Lotsenstation
Weitere Bilder
10220

Gänsemarkt 7
(Karte)
Wohnhaus
11374

Im Moor 14
(Karte)
Wohnhaus (Alte Gärtnerei) Wohnhaus (Alte Gärtnerei)
10211

Kirchweg
(Karte)
Kirche Holzkirche von 1935 nach Plänen von Bernhard Hopp und Rudolf Jäger mit reetgedecktem Satteldach mit Dachreiter; Innen: Tonnengewölbe, getragen von verzierten Holzständern, Andreas-Arnold-Orgel von 1991. Kirche
Weitere Bilder
10213

Kurze Straße 1
(Karte)
Wohnhaus
10214

Kurze Straße 2
(Karte)
Wohnhaus
10215

Mühlenberg 1
(Karte)
Windmühle
10216

Nordstraße 1
(Karte)
Wohnhaus
10218B

Nordstraße 10
(Karte)
Wohnhaus
10217

Nordstraße 2
(Karte)
Wohnhaus
10219

Nordstraße 20
(Karte)
Wohnhaus
10221

Nordstraße 29
(Karte)
Wohnhaus Wohnhaus
10218A

Nordstraße 8
(Karte)
Wohnhaus
10223

Pumpeneck 6
(Karte)
Wohnhaus
10224

Rosengang 1
(Karte)
Wohnhaus
10225

Schulstraße 5 Wohnhaus
10226

Südstraße 19 Wohnhaus
10227

Südstraße 21 Wohnhaus
10228

Südstraße 25
(Karte)
Wohnhaus
10229

Südstraße 35
(Karte)
Wohnhaus

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Baudenkmale in Born a. Darß – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien