Liste der Baudenkmale in Mönkebude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Mönkebude sind alle denkmalgeschützten Bauten der vorpommerschen Gemeinde Mönkebude und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Kreises Uecker-Randow mit dem Stand vom 1. Februar 1996.

Baudenkmale nach Ortsteilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mönkebude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
1 Am Hafen 36 Kate 60x15transparent spacer.svg
2 Am Hafen 44 Bauernhaus 60x15transparent spacer.svg
3 Hauptstraße 87 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
4 Hauptstraße 118 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
5 . Friedhofskapelle 60x15transparent spacer.svg
6 . Kirche Die Saalkirche entstand in den Jahren 1933 und 1934. In seinem Innern steht unter anderem ein kleines Altarkreuz, das H. Griese um 1960 bis 180 in Erfurt schuf. St. Petri (Mönkebude) Südostansicht.jpg
7 . Kriegerdenkmal St. Petri (Mönkebude) WK-Denkmal Vorderseite.jpg
8 Lübser Landstraße 4 Kate 60x15transparent spacer.svg
9 Lübser Landstraße 19 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bericht über die Erstellung der Denkmallisten sowie über die Verwaltungspraxis bei der Benachrichtigung der Eigentümer und Gemeinden sowie über die Handhabung von Änderungswünschen (Stand: Juni 1997)