Liste der Kulturdenkmale in Eckernförde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Eckernförde sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Stadt Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2015).

Eckernförde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Bergstraße 12 Wohnhaus Geburtshaus Lorenz von Stein[1] Eckernförde Borby Bergstraße 12.jpg
Bergstraße 47 Wohnhaus Eckernfoerde Bergstrasse 47 8874.jpg
Bergstraße 49 Wohnhaus Eckernfoerde Bergstrasse 49 8876.jpg
Bergstraße 50 Altes Seminar (Finanzamt) Bergstraße Eckerförde Finanzamt.jpg
Bergstraße Kirche Borby mit Ausstattung Eckernfoerde Bergstrasse 8866.jpg
Bergstraße Kirchhof Borby Eckernfoerde Bergstrasse 8870.jpg
Bergstraße Sarkophage Sarkophag Leuenburg Eckernförde.jpg
Bergstraße Grabmale bis 1870 Friedhof Grabsteine Eckernförde.jpg
Berliner Straße 80 Wohnhaus Rendsburg, Berliner Straße 80.jpg
Berliner Straße 80 Hanggarten Eckernförde Berliner Str 80 1975.jpg
Bornbrook 1–3 Elektrizitätswerk IMAG0781.JPG
Bystedtredder 3 Wasserturm Eckernförde Der Wasserturm ist nicht öffentlich zugänglich. Eckernfoerde Wasserturm.jpg
Carlshöhe 1–80 Kaserne Carlshöhe Carlshöhe.jpg
Carlshöhe 1–80 Platz am Haupttor
Carlshöhe 23 Mannschaftsgebäude (9)
Carlshöhe 25 - 27 Wirtschaftsgebäude (4) Carlshöhe Königsberg.jpg
Carlshöhe 29 Mannschaftsgebäude (10)
Carlshöhe 36 ehem. Stabskompaniegebäude (2) Carlshöhe Jungmann.jpg
Carlshöhe 38/40 Torhaus (1) Carlshöhe.jpg
Carlshöhe 42 ehem. Stabskompaniegebäude (3) Carlshöhe Preusser.jpg
Carlshöhe 75 Mannschaftgebäude (28)
Fischerstraße 2 Wohnhaus Eckernförde Fischerstrasse 2.jpg
Fischerstraße 6 Wohnhaus mit Kneipe Eckernförde Fischerstrasse 6.jpg
Fischerstraße 9 Wohnhaus Fischerstraße 9 Eckernförde.jpg
Fischerstraße 14 Wohnhaus Eckernförde Fischerstrasse 14.jpg
Fischerstraße 28 Wohnhaus Fischerstraße 28 Eckernförde.jpg
Fischerstraße 29 Wohnhaus Fischerstraße 29 Eckernförde.jpg
Fischerstraße 31 Wohnhaus Fischerstraße 31 Eckernförde.jpg
Fischerstraße 33 Gasthaus Fischerstraße 33 Eckernförde.jpg
Frau-Clara-Straße 6 Wohnhaus Frau-Clara-Straße 6 Eckernförde.jpg
Frau-Clara-Straße 15 Kontorhaus (Eckernförde) In dem Haus befindet sich heute das Restaurant La Taverna al Porto. Eckernförde Kontorhaus.jpg
Frau-Clara-Straße 17–19 Rundspeicher Getreidesilo, 1931–32 von Heinrich Hansen für die Firma Sieck errichtet. Achtgeschossiger Backsteinbau im Stil der Neuen Sachlichkeit. Im Erdgeschoss befindet sich heute die Gastwirtschaft „Luzifer“. Eckernförde Stadtturm Seite.jpg
Frau-Clara-Straße 20 Wohnhaus Eckernförde Frau-Clara-Str 20 1969.jpg
Gerichtsstraße 4 Ehemalige Zentralbank, heute Polizeidienststelle Backsteinbau mit Stufengiebel und Erker, 1933-37 von H. Wolff erbaut. Eckernförde Gerichtsstrasse 4.jpg
Gudewerdtstraße 71 Alte Fischräucherei Eckernförde Gebäudeensemble zusammen mit Jungfernstieg 41 MuseumAlteFischräucherei.jpg
Jungfernstieg 37 Wohnhaus Eckernförde Jungfernstieg 37 2777.jpg
Jungfernstieg 37 Fischräucherei Eckernförde Jungfernstieg 37.jpg
Jungfernstieg 41 Wohnhaus Alte Fischräucherei Eckernförde Gebäudeensensemble zusammen mit Gudewerdtstraße 71 Eckernförde Jungfernstieg 41.jpg
Jungfernstieg 117 ehem. Werkstattgebäude Eckernförde Jungfernstieg 117.jpg
Jungmannufer 6 Wohnhaus Eckernfoerde Jungmannufer 6 8879.jpg
Jungmannufer 12 Villa Eckernfoerde Jungmannufer 12 8880.jpg
Jungmannufer 14 Backsteinvilla Eckernfoerde Jungmannufer 14 8881.jpg
Kattsund 13 Wohn- und Geschäftshaus Eingeschossiges Fachwerk-Giebelhaus mit Ultlucht, dessen Giebel über Knaggen vorkragt. Wohl noch 17. Jh. Eckernförde Kattsund 13.jpg
Kieler Straße 4 ehem. Domkrug Zweigeschossiges Giebelhaus mit barockem Giebel, erbaut 1765. Die seitliche, zum Kirchplatz gelegene Wand in Fachwerk erstellt. Eckernförde Kieler Str 04 1955.jpg
Kieler Straße 16 Geschäftshaus (Rückgebäude) Eckernförder Kieler Str 16 1956.jpg
Kieler Straße 48 Wohn- und Geschäftshaus Sogenannte Ritterburg (Eckernförde). Zweigeschossiger geschlämmter Backsteinbau mit Volutengiebel, wohl 16. Jh. Das Erdgeschoss wurde in jüngerer Zeit durch einen Ladeneinbau verändert. Ritterburg Eckernförde 2008.jpg
Kieler Straße 57 ehem. Postamt Alte Post (Eckernförde) Eckernförde Postpassage.jpg
Kieler Straße 59 ehem. Knaben-Bürgerschule Jetzt befindet sich hier die Willers-Jessen-Schule. Eckernförde Kieler Strasse 59.jpg
Kieler Straße 78 Alte Bauschule Eckernförde siehe auch: Reeperbahn 57 Bauschule Eckernförde 2017.jpg
Kieler Straße 98–102 ehem. Christianspflegehaus Auch Alte Kaserne genannt. Vor dem Kieler Tor 1761 zunächst als Wollmanufaktur errichtet. Bereits 1785 als Invaliden- und Waisenhaus umgebaut und um ein Geschoss erhöht. Von 1867 bis 1870 als Kaserne genutzt und anschließend in Wohnungen unterteilt. Zweigeschossiger geschlämmter Backsteinbau mit übergiebeltem Mittelrisalit. Nach einem Brand im Mai 1969 um das südlichste Gebäudesegment verkürzt. Eckernförde Kieler Strasse 98-100 Christianspflegehaus.jpg
Kirchplatz Kirche St. Nicolai mit Ausstattung Eckernförde St. Nicolai.jpg
Kirchplatz Kirchhof Eckernförde - Kirchplatz + St. Nicolai 01 ies.jpg
Kirchplatz Grabmale bis 1870 Die Grabmale befinden sich direkt an der Kirchenaußenwand Eckernförde St Nicolai.jpg
Klintbarg 15 Altes Leuchtfeuer Altes Leuchtfeuer; 1907; Wärterhaus mit aufgesetzter Leuchtfeuerkammer, Putzbau mit flachen Walmdächern, ab 1986 Wohnbau Eckernförde, Alter Leuchtturm.JPG
Krayenbergsgang 7 Wohnhaus Eckernförde Krayenbergsgang 7.jpg
Langebrückstraße 3 Speicher ehem. Otte-Speicher (auch: Ottescher Speicher), Dreigeschossiger Ziegelbau, erbaut 1723 Eckernförde Langebrückstraße 3 V2.JPG
Langebrückstraße 17 Wohn- und Geschäftshaus Wäscherei-Mahrt-Haus, ehemalige Apotheke
Langebrückstraße 34 Siemsen-Speicher Siemsen-Speicher-Eckernfoerde-2011.JPG
Lorenz-von-Stein-Ring 1–5 Fachhochschule für Architektur und Bauingenieurwesen Die ehemalige Fachhochschule ist ein Bauwerk des Architekten Friedrich Spengelin, später befand sich hier der Baltic Sea International Campus. 2017 erfolgt der Umbau zu einem Wohnprojekt "Betreutes Wohnen" des Diakonischen Werkes. Eckernförde ehemalige Fachhochschule.jpg
Mühlenberg Landratspark Eckernförde Landratspark.jpg
Mühlenberg 12 Kreishaus /ehem. Landratsamt Kreishaus-ehemaliges-Landratsamt-Eckernfoerde-2007.JPG
Ottestraße 13 Wohn- und Geschäftshaus Eckernförde Ottestraße 13.jpg
Pastorengang 10 ehemaliges Pastorat Eingeschossiger Backsteinbau mit übergiebeltem Mittelrisalit von 1754. Eckernförde Pastorengang 10.jpg
Preußerstraße Denkmal E. Jungmann Eduard Jungmann (Kuranlagen) 4-JA-3 - Eckernförde (0SH), Eduard Jungmann.jpg
Preußerstraße Denkmal Süderschanze (Kuranlagen) Eckernförde Denkmal.jpg
Preußerstraße Gefionbrunnen (Kuranlagen) Eckernförde Galionsfigur Gefion.jpg
Rathausmarkt 1 Verlagsgebäude Eckernförder Zeitung auch ehemaliges Verlagshaus J. C. Schwensen Eckernförde.Rathausmarkt.463276505 b9a6ed4d5e b.jpg
Rathausmarkt 4–6 Galionsfigur der „Gefion“ siehe Gefion-Brunnen (Eckernförde) Gallionsfigur Gefion.jpg
Rathausmarkt 8 Altes Rathaus (Eckernförde) Heute befindet sich hier das Museum Eckernförde (siehe auch St.-Nicolai-Straße 2). Eckernförde Museum.jpg
Reeperbahn 47 Amtsgericht Eckernförde Neubarocker Backsteinbau, erbaut 1922 Eckernförde Reeperbahn 47.jpg
Reeperbahn 50 ehem. Jungmannschule (Pestalozzischule) Eckernförde Reeperbahn 50 1958.jpg
Reeperbahn 57 Alte Bauschule (Erweiterungsbau) siehe auch: Kieler Straße 78 Eckernförde Reeperbahn 57.jpg
Rendsburger Straße 36 Villa Kruckau Eckernförde Rendsburger Str 36 1974.jpg
Rosengang 4 Schuch-Speicher Eckernförde Rosengang 4.jpg
Schiffbrücke 8 ehem. Nebenzollamt Eckernförde schiffbrücke-8 ehem-Zollamt-gV1.JPG
Schiffbrücke Holzbrücke Eckernfoerde-Hafen-Holzbruecke-Winter-2006.JPG
Schiffbrücke (Außenhafen) Alter Leuchtturm (Außenhafen) Eckernförde Alter Leuchtturm.jpg
Sehestedter Straße 24 Wohnhaus Eckernförde Sehestedter Str. 240606.jpg
St.-Nicolai-Straße 1 ehem. Kaffeehaus Hudemann Das heutige Kaffeehaus & Konditorei Heldt war das ehemalige Kaffeehaus Hudemann und Café Maaß. Das Haus ist aufgrund der Fassade als Denkmal geschützt, das Gebäude selbst stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert. Ursprünglich giebelständiges, eingeschossiges Haus mit Krüppelwalmdach, das 1925 um ein Geschoss aufgestockt und mit einem Fachwerkgiebel versehen wurde, der mit Fächerrosetten verziert ist. Cafe Heldt Hausansicht beleuchtet.jpg
St.-Nicolai-Straße 2 ehem. Stadtbauamt (Städtisches Museum) siehe unter Altes Rathaus (Eckernförde) Eckernförde St-Nicolai-Str 02 1962.jpg
St.-Nicolai-Straße 4 Wohnhaus Eckernförde St-Nicolai-Str 04 1961.jpg
St.-Nicolai-Straße 13 Wohn- und Geschäftshaus Eckernförde St-Nicolai-Str 13 1960.jpg
Taterberg 2 Wohnhaus Eckernförde Taterberg 2.jpg
Vogelsang 4 Wohnhaus Eckernförde Vogelsang 4.jpg
Vogelsang 9 Siegfried-Werft: Werftgelände Siegfriedwerft Eckerförde.jpg
Vogelsang 9 Slipanlagen Eckernförde Vogelsang 9 Slipanlage.jpg
Vogelsang 9 Werftschuppen Eckernförde Vogelsang 9 Werftschuppen.jpg
Vogelsang 9 Hafenkran mit Gleisanlage
Vogelsang 9 Siegfried-Werft: Werkstattgebäude Eckernförde Vogelsang 9 Werkstattgebäude.jpg
Vogelsang 45 Kaiserhof Eckernfoerde Vogelsang 45 8894.jpg
Vogelsang Parkanlage am Borbyer Ufer
Vogelsang Denkmal des Großen Kurfürsten von Fritz Schaper Eckernfoerde Vogelsang 8896.jpg
Vogelsang Kiosk reetgedeckt Vogelsang Kiosk Eckernförde.jpg
Windebyer Weg 5 Wohnhaus Eckernförde Windebyer Weg 5 0605.jpg
Lage Hafen: gesamte Wasserfläche Foto zeigt Hafen um 1915
Eckernfoerde - Panorama (1915).jpg

Louisenberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Am Ort Ehrenmal für Major Eduard Julius Jungmann (Denkmal Norderschanze) Eckernfoerde Am Ort8877.jpg

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eckernförder Zeitung vom 19. August 2015 online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Eckernförde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien