Liste der Kulturdenkmale in Eckernförde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Eckernförde sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Stadt Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2017).

Sachgesamtheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
40877 Bergstraße Kirche Borby Kirche Borby mit Ausstattung, Kirchhof Borby, Sarkophage, Grabmale bis 1870 Eckernförde.Borby.515690790 d6cd986dd1 o.jpg
40878 Kirchplatz Kirche St. Nicolai Kirche St. Nicolai mit Ausstattung, Kirchhof, Grabmale bis 1870 Eckernförde - Kirchplatz - St. Nicolai 01 ies.jpg

Mehrheit von baulichen Anlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
37137 Kieler Straße 20, 22, 24, 26, Rathausmarkt 1, 2, 3, 4, 7, 8, St.-Nicolai-Straße 1, 2 Rathausmarkt mit einfassender Bebauung Bebauung Kieler Straße 20, 22, 24, 26; Rathausmarkt 1, 2, 3, 4, 7, 8, 9, 10, 12; St.-Nikolai-Straße 1, 2 Transparent.gif
45960 Reeperbahn 37, 39, 41, 43, 44, 45-47, 50 Baugruppe Reeperbahn 37-50 Bebauung der Reeperbahn 37-50; 1909 - 1920er Jahre; an der westl. Altstadtperipherie planmäßig angelegter Straßenzug mit dem Ausgangspunkt der ehem. Jungmannschule (Nr. 37), sukzessive Weiterführung nach Norden, umfasst wichtige öffentliche Gebäude (ehem. Jungmannschule, ehem. Landwirtschaftsschule, Amtsgericht) sowie nördlich anschließende repräsentative Wohnbauten Transparent.gif

Bauliche Anlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
7382 Lage Hafen: gesamte Wasserfläche Foto zeigt Hafen um 1915
Eckernfoerde - Panorama (1915).jpg
9496 Am Ort Ehrenmal für Major Eduard Julius Jungmann (Denkmal Norderschanze / Obelisk) Eckernfoerde Am Ort8877.jpg
2032 Bergstraße Kirche Borby mit Ausstattung Eckernfoerde Bergstrasse 8866.jpg
1677 Bergstraße 12 Wohnhaus Geburtshaus Lorenz von Stein[1] Eckernförde Borby Bergstraße 12.jpg
7096 Bergstraße 15 Wohnhaus Wohnhaus mit Einfriedung; 3.Drittel 19. Jh.; zweigeschossiger, gelber Backsteinbau mit Satteldach, aufwändige Backsteingliederung, gemauerte Einfriedung
7090 Bergstraße 47 Wohnhaus Eckernfoerde Bergstrasse 47 8874.jpg
7091 Bergstraße 49 Wohnhaus Eckernfoerde Bergstrasse 49 8876.jpg
1678 Bergstraße 50 Altes Seminar (Finanzamt) Architekt: Janert Bergstraße Eckerförde Finanzamt.jpg
26728 Berliner Straße 80 Wohnhaus Rendsburg, Berliner Straße 80.jpg
11329 Bornbrook 1–3 Elektrizitätswerk Architekt: Hans Wolter IMAG0781.JPG
7081 Bornbrook 1–3 Wasserturm Eckernförde Der Wasserturm ist nicht öffentlich zugänglich. Eckernfoerde Wasserturm.jpg
19214 Carlshöhe 1–80 Kaserne Carlshöhe Carlshöhe.jpg
27966 Carlshöhe 1–80 Platz am Haupttor
13477 Carlshöhe 23 Mannschaftsgebäude (9) Architekt: Rambacher
13476 Carlshöhe 25 - 27 Wirtschaftsgebäude (4) Architekt: Rambacher Carlshöhe Königsberg.jpg
13478 Carlshöhe 29 Mannschaftsgebäude (10) Architekt: Rambacher
13474 Carlshöhe 36 ehem. Stabskompaniegebäude (2) Architekt: Rambacher Carlshöhe Jungmann.jpg
13473 Carlshöhe 38–40 Torhaus (1) Architekt: Rambacher Carlshöhe.jpg
13475 Carlshöhe 42 ehem. Stabskompaniegebäude (3) Architekt: Rambacher Carlshöhe Preusser.jpg
27965 Carlshöhe 75 Mannschaftgebäude (28) Architekt: Rambacher
5432 Fischerstraße 2 Wohnhaus Eckernförde Fischerstrasse 2.jpg
1682 Fischerstraße 6 Wohnhaus mit Kneipe Eckernförde Fischerstrasse 6.jpg
7397 Fischerstraße 9 Wohnhaus Fischerstraße 9 Eckernförde.jpg
1683 Fischerstraße 14 Wohnhaus Eckernförde Fischerstrasse 14.jpg
1684 Fischerstraße 28 Wohnhaus Fischerstraße 28 Eckernförde.jpg
1685 Fischerstraße 29 Wohnhaus Fischerstraße 29 Eckernförde.jpg
1686 Fischerstraße 31 Wohnhaus Fischerstraße 31 Eckernförde.jpg
1688 Fischerstraße 33 Gasthaus Fischerstraße 33 Eckernförde.jpg
7084 Frau-Clara-Straße 6 Wohnhaus Frau-Clara-Straße 6 Eckernförde.jpg
7283 Frau-Clara-Straße 15 Kontorhaus (Eckernförde) In dem Haus befindet sich heute das Restaurant La Taverna al Porto. Eckernförde Kontorhaus.jpg
1691 Frau-Clara-Straße 17–19 Rundspeicher Getreidesilo, 1931–32 von Heinrich Hansen für die Firma Sieck errichtet. Achtgeschossiger Backsteinbau im Stil der Neuen Sachlichkeit. Im Erdgeschoss befindet sich heute die Gastwirtschaft „Luzifer“. Eckernförde Stadtturm Seite.jpg
1692 Frau-Clara-Straße 20 Wohnhaus Eckernförde Frau-Clara-Str 20 1969.jpg
2767 Gerichtsstraße 4 Ehemalige Zentralbank, heute Polizeidienststelle Backsteinbau mit Stufengiebel und Erker, 1933-37 von H. Wolff erbaut. Eckernförde Gerichtsstrasse 4.jpg
7132 Gudewerdtstraße 71 Alte Fischräucherei Eckernförde Gebäudeensemble zusammen mit Jungfernstieg 41, Architekten: Wilhelm Kruckau und Carl Reiss MuseumAlteFischräucherei.jpg
7143 Jungfernstieg 37 Wohnhaus Eckernförde Jungfernstieg 37 2777.jpg
19156 Jungfernstieg 37 Fischräucherei Architekt: F. F. W. Hinrichsen Eckernförde Jungfernstieg 37.jpg
19154 Jungfernstieg 41 Wohnhaus Alte Fischräucherei Eckernförde Gebäudeensensemble zusammen mit Gudewerdtstraße 71, Architekten: Wilhelm Kruckau und Carl Reiss Eckernförde Jungfernstieg 41.jpg
7413 Jungfernstieg 117 ehem. Werkstattgebäude Eckernförde Jungfernstieg 117.jpg
7085 Jungmannufer 6 Wohnhaus Eckernfoerde Jungmannufer 6 8879.jpg
7088 Jungmannufer 12 Villa Eckernfoerde Jungmannufer 12 8880.jpg
7089 Jungmannufer 14 Backsteinvilla Eckernfoerde Jungmannufer 14 8881.jpg
1694 Kattsund 13 Wohn- und Geschäftshaus Eingeschossiges Fachwerk-Giebelhaus mit Ultlucht, dessen Giebel über Knaggen vorkragt. Wohl noch 17. Jh. Eckernförde Kattsund 13.jpg
1695 Kieler Straße 4 ehem. Domkrug Zweigeschossiges Giebelhaus mit barockem Giebel, erbaut 1765. Die seitliche, zum Kirchplatz gelegene Wand in Fachwerk erstellt. Eckernförde Kieler Str 04 1955.jpg
5433 Kieler Straße 16 Geschäftshaus (Rückgebäude) Eckernförder Kieler Str 16 1956.jpg
34002 Kieler Straße 20 Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus; Anf. 20. Jh.; dreigeschossiger Baukörper in geschlossener Baureihe, Schieferdach zu den Traufseiten abgewalmt, zwei Zwerchhäuser, Ziegelfassade mit Putzgliederung und Jugendstilstuck
28784 Kieler Straße 24 Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus; um 1900; dreigeschossiges Eckgebäude mit Ziegelfassade und historistischer Putzgliederung, schiefergedecktes Mansarddach mit Gauben, Spitzgiebeln und Firstzier, die Gebäudeecken mit Erker bzw. turmartig ausgebildet
1696 Kieler Straße 48 Wohn- und Geschäftshaus Sogenannte Ritterburg (Eckernförde). Zweigeschossiger geschlämmter Backsteinbau mit Volutengiebel, wohl 16. Jh. Das Erdgeschoss wurde in jüngerer Zeit durch einen Ladeneinbau verändert. Ritterburg Eckernförde 2008.jpg
7177 Kieler Straße 57 ehem. Postamt Alte Post (Eckernförde) Eckernförde Postpassage.jpg
1697 Kieler Straße 59 ehem. Knaben-Bürgerschule Jetzt befindet sich hier die Willers-Jessen-Schule. Eckernförde Kieler Strasse 59.jpg
7179 Kieler Straße 78 Alte Bauschule Eckernförde siehe auch: Reeperbahn 57 Bauschule Eckernförde 2017.jpg
1698 Kieler Straße 98–102 ehem. Christianspflegehaus Auch Alte Kaserne genannt. Vor dem Kieler Tor 1761 zunächst als Wollmanufaktur errichtet. Bereits 1785 als Invaliden- und Waisenhaus umgebaut und um ein Geschoss erhöht. Von 1867 bis 1870 als Kaserne genutzt und anschließend in Wohnungen unterteilt. Zweigeschossiger geschlämmter Backsteinbau mit übergiebeltem Mittelrisalit. Nach einem Brand im Mai 1969 um das südlichste Gebäudesegment verkürzt. Eckernförde Kieler Strasse 98-100 Christianspflegehaus.jpg
2700 Kirchplatz Kirche St. Nicolai mit Ausstattung Eckernförde St. Nicolai.jpg
23081 Klintbarg 15 Altes Leuchtfeuer Altes Leuchtfeuer; 1907; Wärterhaus mit aufgesetzter Leuchtfeuerkammer, Putzbau mit flachen Walmdächern, ab 1986 Wohnbau Eckernförde, Alter Leuchtturm.JPG
1699 Krayenbergsgang 7 Wohnhaus Eckernförde Krayenbergsgang 7.jpg
1700 Langebrückstraße 3 Speicher ehem. Otte-Speicher (auch: Ottescher Speicher), Dreigeschossiger Ziegelbau, erbaut 1723 Eckernförde Langebrückstraße 3 V2.JPG
1701 Langebrückstraße 17 Wohn- und Geschäftshaus Wäscherei-Mahrt-Haus, ehemalige Apotheke
1702 Langebrückstraße 34 Siemsen-Speicher Siemsen-Speicher-Eckernfoerde-2011.JPG
9389 Lorenz-von-Stein-Ring 1–5 Fachhochschule für Architektur und Bauingenieurwesen Die ehemalige Fachhochschule ist ein Bauwerk des Architekten Friedrich Spengelin, später befand sich hier der Baltic Sea International Campus. 2017 erfolgt der Umbau zu einem Wohnprojekt "Betreutes Wohnen" des Diakonischen Werkes. Eckernförde ehemalige Fachhochschule.jpg
1712 Mühlenberg 12 Kreishaus /ehem. Landratsamt Architekt: W. Berghauer Kreishaus-ehemaliges-Landratsamt-Eckernfoerde-2007.JPG
1708 Ottestraße 13 Wohn- und Geschäftshaus Eckernförde Ottestraße 13.jpg
1709 Pastorengang 10 ehemaliges Pastorat Eingeschossiger Backsteinbau mit übergiebeltem Mittelrisalit von 1754. Eckernförde Pastorengang 10.jpg
1681 Preußerstraße Denkmal Süderschanze (Kuranlagen) Eckernförde Denkmal.jpg
7204 Preußerstraße Gefionbrunnen (Kuranlagen) Eckernförde Galionsfigur Gefion.jpg
1680 Preußerstraße Denkmal E. Jungmann Eduard Jungmann (Kuranlagen) 4-JA-3 - Eckernförde (0SH), Eduard Jungmann.jpg
1710 Rathausmarkt 1 Verlagsgebäude Eckernförder Zeitung auch ehemaliges Verlagshaus J. C. Schwensen, Architekt Wilhelm Kruckau Eckernförde.Rathausmarkt.463276505 b9a6ed4d5e b.jpg
28535 Rathausmarkt 3 ehem. Fabrikantenwohnhaus ehem. Wohnhaus; 1891, Bauherr: Tabakfabrikant Spethmann; zweigeschossiger Backsteinbau mit übergiebeltem Eingangsrisalit, schiefergedecktes Satteldach mit platzseitigem Walm
28430 Rathausmarkt 4–6 Galionsfigur der „Gefion“ siehe Gefion-Brunnen (Eckernförde) Gallionsfigur Gefion.jpg
1711 Rathausmarkt 8 Altes Rathaus (Eckernförde) Heute befindet sich hier das Museum Eckernförde (siehe auch St.-Nicolai-Straße 2). Eckernförde Museum.jpg
7215 Reeperbahn 39 ehem. Wohnhaus Reiß ehem. Wohnhaus Reiß; 1922, Carl Reiß; zweigeschossiger repräsentativer Backsteinbau auf hohem Sockel unter Walmdach, Gliederung der Fassade durch Lisenen in Formen der Heimatschutzarchitektur
7216 Reeperbahn 41 ehem. Wohnhaus Siemsen ehem. Wohnhaus Siemsen; 1922, J. v. Holdt für die Firma Siemsen; zweigeschossiger repräsentativer Backsteinbau auf hohem Sockel unter Walmdach, Gliederung der Fassade durch breite Ecklisenen in Formen des Heimatschutzes
7217 Reeperbahn 43 ehem. Wohn- und Geschäftshaus Hinrichsen Wohn- und Geschäftshaus; 1922, J. v. Holdt für F.F.W. Hinrichsen; zweigeschossiger, breit gelagerter Backsteinbau, Walmdach, sechsachsige durch Lisenen gegliederte Fassade in Formen des Heimatschutzes, Nordachse Hofdurchfahrt mit darüber liegendem Runderker, Südachse historische Hauseingangstür mit Backsteinornamentik
7218 Reeperbahn 44 ehem. Landwirtschaftsschule (Pestalozzischule) ehem. Landwirtschaftsschule, 1928 durch H. Hansen errichtet, breit gelagerter repräsentativer Schulbau von 13 Achsen unter Walmdach, in Formen der Heimatschutzarchitektur in Backstein errichtet, Die rundbogige historische Haupteingangstür erhöht mit zweiachsiger Freitreppe, weitere bauzeitliche Eingangstüren ebenerdig in den äußersten Achsen, darüber je vertikale Fensterreihen zu den Treppenhäusern, die die Fassade gliedern. Dachausbau mit drei kleinen Gauben in den zentralen Achsen, rückwärtig zwei zweigeschossige bauzeitliche Flügelbauten
1703 Reeperbahn 45 – 47 Amtsgericht Eckernförde Amtsgericht; 1922, Reg.-Baurat Gyßling; zweigeschossiger repräsentativer Backsteinbau unter Vollwalmdach, dreiachsiger vorkragender Mittelrisalit mit Hauptportal in barocken Formen und Mansarddach, langgestreckter Seitenflügel zur Gerichtstraße Eckernförde Reeperbahn 47.jpg
7219 Reeperbahn 50 ehem. Jungmannschule mit Turnhalle (Pestalozzischule) ehem. Jungmannschule (Pestalozzischule), 1909 von H. Bomhoff errichtet, mächtiger, dreigeschossiger Backsteinbau in Formen der Heimatschutzarchitektur, mehrteilige Dachlandschaft mit Ausrichtung auf die Straßenecke Reeperbahn/Gerichtstraße durch zwei hohe geschwungene Giebel, nördlich ein achteckiger Turmaufsatz, das zurückgesetzte Hauptportal unter hohem Rundbogen Eckernförde Reeperbahn 50 1958.jpg
19157 Reeperbahn 57 Alte Bauschule (Erweiterungsbau) siehe auch: Kieler Straße 78 Eckernförde Reeperbahn 57.jpg
19050 Rendsburger Straße 36 Villa Kruckau Architekt: Wilhelm Kruckau Eckernförde Rendsburger Str 36 1974.jpg
7163 Rosengang 4 Schuch-Speicher Eckernförde Rosengang 4.jpg
7383 Schiffbrücke Holzbrücke Eckernfoerde-Hafen-Holzbruecke-Winter-2006.JPG
7224 Schiffbrücke 8 ehem. Nebenzollamt Eckernförde schiffbrücke-8 ehem-Zollamt-gV1.JPG
7093 Schiffbrücke (Außenhafen) Alter Leuchtturm (Außenhafen) Eckernförde Alter Leuchtturm.jpg
7229 Sehestedter Straße 24 Wohnhaus Eckernförde Sehestedter Str. 240606.jpg
1704 St.-Nicolai-Straße 1 ehem. Kaffeehaus Hudemann Das heutige Kaffeehaus & Konditorei Heldt war das ehemalige Kaffeehaus Hudemann und Café Maaß. Das Haus ist aufgrund der Fassade als Denkmal geschützt, das Gebäude selbst stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert. Ursprünglich giebelständiges, eingeschossiges Haus mit Krüppelwalmdach, das 1925 um ein Geschoss aufgestockt und mit einem Fachwerkgiebel versehen wurde, der mit Fächerrosetten verziert ist. Architekt (Umbau 1925): August Hudemann Cafe Heldt Hausansicht beleuchtet.jpg
1705 St.-Nicolai-Straße 2 ehem. Stadtbauamt (Städtisches Museum) siehe unter Altes Rathaus (Eckernförde) Eckernförde St-Nicolai-Str 02 1962.jpg
1706 St.-Nicolai-Straße 4 Wohnhaus Eckernförde St-Nicolai-Str 04 1961.jpg
1707 St.-Nicolai-Straße 13 Wohn- und Geschäftshaus Eckernförde St-Nicolai-Str 13 1960.jpg
5180 Taterberg 2 Wohnhaus Eckernförde Taterberg 2.jpg
1679 Vogelsang Denkmal des Großen Kurfürsten von Fritz Schaper Eckernfoerde Vogelsang 8896.jpg
7233 Vogelsang Kiosk reetgedeckt Vogelsang Kiosk Eckernförde.jpg
6308 Vogelsang 4 Wohnhaus Eckernförde Vogelsang 4.jpg
11267 Vogelsang 45 Kaiserhof Architekt: F. F. W. Hinrichsen Eckernfoerde Vogelsang 45 8894.jpg
7234 Windebyer Weg 5 Wohnhaus Eckernförde Windebyer Weg 5 0605.jpg

Gründenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
9047 Bergstraße Kirchhof Borby Kirchhof Borby, Sarkophage, Grabmale bis 1870 Eckernfoerde Bergstrasse 8870.jpg
22942 Kirchplatz Kirchhof Kirchhof, Grabmale bis 1870 Eckernförde - Kirchplatz + St. Nicolai 01 ies.jpg
7384 Vogelsang Parkanlage am Borbyer Ufer Eckernfoerde Vogelsang 8896.jpg

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eckernförder Zeitung vom 19. August 2015 online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Eckernförde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien