Liste der australischen Hochkommissare in Kanada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der High Commissioner residiert im Australia House (Ottawa)

Der australische Hochkommissar in Ottawa ist regelmäßig auch High Commissioner bei der Regierung in Hamilton (Bermuda).[1]

Hochkommissare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernannt Name Bemerkungen ernannt während der Regierung von akkreditiert während der Regierung von Posten verlassen
1939 Thomas William Glasgow Earle Page William Lyon Mackenzie King 1945
1945 Alfred Thorpe Stirling CBE (* 8. September 1902 in Melbourne) Sohn von Isabell und Robert Andrew Stirling, studierte an der Melbourne University und in Oxford, 1927 erhielt er die Zulassung als Barrister bei der Victorian Bar. Er wurde zum Mitglied der australischen Delegation bei der Reichskonferenz in Toronto 1933 ernannt und vertrat anschließend die australische Regierung bei den Völkerbund-Sitzungen. 1945 wurde er zum Australian High Commissioner to Canada ernannt. 1946 war er Gesandter in Washington, D.C., 1948–1951 High Commissioner to Pretoria. Im Juni 1950 wurde er als Botschafter in Den Haag akkreditiert, 1963 Botschafter in Rom. Ben Chifley William Lyon Mackenzie King 1946
1947 Frank Forde Ben Chifley William Lyon Mackenzie King 1953
1953 Douglas Copland (* 1894; † 1971) (1933: CMG, 1950: KBE) Robert Menzies Louis Saint-Laurent 1957
1957 Walter Crocker Robert Menzies John Diefenbaker 1959
1959 Walter Joseph Cawthorn (* 11. Juni 1896; † 4. Dezember 1970) CBE CIE CB 1960–1968 Director-General of the Australian Secret Intelligence Service des Australian Secret Intelligence Service Australian High Commissioner to Pakistan Robert Menzies John Diefenbaker 1960
1961 David Hay Robert Menzies John Diefenbaker 1964
1964 Kenneth Bailey (* 1898; † 1972) CBE QC [2] Robert Menzies Lester Pearson 1969
1969 David Ramsay McNicoll CBE (* 1914; † 2000) John Gorton Pierre Trudeau 1973
1973 James Ingram [3] Gough Whitlam Pierre Trudeau 1975
1975 Max Loveday CBE 27 August 1968: Botschafter in Jakarta Malcolm Fraser Pierre Trudeau 1977
1977 John Edmund Ryan (1923; † 1987) Malcolm Fraser Pierre Trudeau 1980
1980 Barrie Dexter Malcolm Fraser Pierre Trudeau 1983
1983 Rowen Frederick Osborn (* 1924) ältester Sohn von Helen und Frank Osborn. Bob Hawke Pierre Trudeau 1985
1985 Rob Laurie 25. Juli 1997–2001 High Commissioner in Neu-Delhi[4] Bob Hawke Brian Mulroney 1989
1989 James Humphries Bob Hawke Brian Mulroney 1991
1991 David Spencer bis 2009 Australia’s Ambassador for Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC)[5] Paul Keating Brian Mulroney 1993
1993 Frank Murray Paul Keating Kim Campbell 1997
1997 Gregory Wood John Howard Jean Chrétien 2000
2001 Tony Hely trat in den auswärtigen Dienst und wurde in Jakarta, Tokyo und Genf beschäftigt. Von 1998 bis 2001 war er Botschafter in Seoul, danach war er gleichzeitig High Commissioner in Ottawa und auf Bermuda.[6] John Howard Jean Chrétien 2005
2005 William Fisher Er wurde bei den Missionen in Vientiane und beim Büro der Vereinten Nationen in Genf beschäftigt, 1983–1987 war er Generalkonsul in Honolulu, 1982–1983 Geschäftsträger in Teheran, 1978–1980 Generalkonsul in Port Vila, 1975–1978 Generalkonsul in Noumea, 1990–1993 Botschafter in Tel Aviv, 1997–2000 Botschafter in Bangkok, 2000–2004 Botschafter in Paris,[7] John Howard Paul Martin 2008
2008 Justin Brown Kevin Rudd Stephen Harper 2011
2011 Louise Hand (* 1956) Public Service Medal im Januar 2009 für ihre Arbeit in Indonesien.[8] Julia Gillard Stephen Harper

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About the High Commission
  2. Kenneth Hamilton Bailey
  3. James Ingram (PDF; 287 kB)
  4. Robert Laurie
  5. David Spencer
  6. Tony Hely
  7. William Fischer
  8. Louise Hand