Liste von Werken Giuseppe Verdis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält Werke des Komponisten Giuseppe Verdi.

Opern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel der Oper Uraufführung Librettist Bemerkung
Oberto conte di San Bonifacio 17. November 1839 Antonio Piazza, Temistocle Solera
Un giorno di regno, später Il finto Stanislao 5. September 1840 Felice Romani
Nabucodonosor, später Nabucco 9. März 1842 Temistocle Solera
I Lombardi alla prima crociata 11. Februar 1843 Temistocle Solera
Ernani 9. März 1844 Francesco Maria Piave
I due Foscari 3. November 1844 Francesco Maria Piave
Giovanna d’Arco 15. Februar 1845 Temistocle Solera
Alzira 12. August 1846 Salvadore Cammarano
Attila 17. März 1846 Temistocle Solera, Francesco Maria Piave
Macbeth 14. März 1847 Francesco Maria Piave
I masnadieri 22. Juli 1847 Andrea Maffei
Jérusalem 26. November 1847 Alphonse Royer, Gustave Vaëz Französische Version von I Lombardi alla prima crociata
Il corsaro 25. Oktober 1848 Francesco Maria Piave
La battaglia di Legnano 27. Januar 1849 Salvadore Cammarano
Luisa Miller 8. Dezember 1849 Salvatore Cammarano
Stiffelio 16. November 1850 Francesco Maria Piave
Rigoletto 11. März 1851 Francesco Maria Piave
Il trovatore 19. Januar 1853 Salvatore Cammarano, Leone Emanuele Bardare
La traviata 6. März 1853 Francesco Maria Piave
Les vêpres siciliennes 13. Juni 1855 Charles Duveyrier, Eugène Scribe
Giovanna de Guzman, später I vespri siciliani 26. Dezember 1855 Eugenio Caimi Italienische Version von Les vêpres siciliennes
Le trouvère 20. Mai 1856 Salvatore Cammarano, Leone Emanuele Bardare; Emilien Pacini (Übersetzung) Überarbeitete, französische Version von Il trovatore
Simon Boccanegra 12. März 1857 Francesco Maria Piave
Aroldo 16. August 1857 Francesco Maria Piave Überarbeitung von Stiffelio, Verlegung nach England
Un ballo in maschera 17. Februar 1859 Antonio Somma
La forza del destino 10. November 1862 Francesco Maria Piave
Macbeth 21. April 1865 Francesco Maria Piave Überarbeitete Fassung
Don Carlos 11. März 1867 Camille du Locle, Joseph Méry
La forza del destino 27. Februar 1869 Francesco Maria Piave Überarbeitete Fassung
Aida 24. Dezember 1871 Antonio Ghislanzoni
Don Carlo November/Dezember 1872 Camille du Locle, Joseph Méry; Achille de Lauzières (Übersetzung) Überarbeitete Fassung
Simon Boccanegra 24. März 1881 Francesco Maria Piave Überarbeitete Fassung
La force du destin 14. März 1881 Francesco Maria Piave Überarbeitete Fassung von La forza del destino übersetzt ins Französische von Charles Nuitter and Camille du Locle
Don Carlo 10. Januar 1884 Camille du Locle, Joseph Méry Zweite Überarbeitung von Don Carlos mit Camille du Locle and Charles Nuitter.
Don Carlo 29. Dezember 1886 Camille du Locle, Joseph Méry Dritte Überarbeitung von Don Carlos mit Angelo Zanardini.
Otello 5. Februar 1887 Arrigo Boito
Falstaff 9. Februar 1893 Arrigo Boito

Geistliche Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kammermusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sechs Romanzen für Singstimme und Klavier, 1838
  • L’esule („Die Verbannte“) für eine Singstimme und Klavier, 1839
  • La seduzione („Die Verführung“) für eine Singstimme und Klavier, 1839
  • Notturno, Vokaltrio, 1839
  • Album mit sechs Romanzen für eine Singstimme und Klavier, 1845
  • Il poveretto („Der Bettler“), Romanze für eine Singstimme und Klavier, 1847
  • La preghiera del poeta, 1858
  • Il Brigidin, 1863
  • Stornello für eine Singstimme und Klavier, 1869
  • Streichquartett e-Moll, 1873
  • Pietà Signor, 1894

Kantaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Suona la tromba („Es schallt die Trompete“), 1848
  • Inno delle nazioni („Hymne der Völker“), Kantate zur Weltausstellung London für eine hohe Solostimme, Chor und Orchester, 1862
  • Notre ensemble („Unser Zusammenspiel“), 1865

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kompositionen von Giuseppe Verdi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien