Los

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Los steht für:

  • Zuteilung bei einem Losverfahren
  • Teilnahmeschein bei einer Lotterie
  • Baulos, einzelner Abschnitt eines Bauprojekts
  • Los (Produktion) oder Fertigungslos, eine bestimmte Menge von Erzeugnissen, die zusammenhängend hergestellt werden
  • eine bestimmte Menge von gleichen Gütern bei der Bestellung, siehe Bestellmenge
  • einzelnes Angebot bei einer Auktion, siehe Auktion #Material sichten und prüfen
  • Schicksal, der persönlichen Entscheidungsfreiheit entzogenes Ereignis
  • Los (Schweden), eine Ortschaft in der Gemeinde Ljusdal, Schweden
  • LOS (Erzählung), Erzählung von Klaus Merz aus dem Jahr 2005
  • Los!, ein Startkommando, siehe Start (Sport)
  • LineageOS, der Nachfolger von CyanogenMod der Firma Cyanogen Inc.
  • ein Feld auf dem Spielbrett von Monopoly, bei dessen Überschreiten ein Spieler einen bestimmten Betrag einziehen darf


Los ist der Familienname folgender Personen:


LOS oder LoS steht als Abkürzung für:


LOS als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Los – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen