Luca Barla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luca Barla

Luca Barla (* 29. September 1987) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Barla wurde 2005 italienischer Meister im Straßenrennen der Juniorenklasse. Bei den Weltmeisterschaften 2006 in Salzburg belegte er im Einzelzeitfahren der U23 den 32. Platz. Beim Giro d’Abruzzo 2007 wurde er Vierter.

Zum Saisonende 2007 fuhr Barla als Stagiaire für das deutsch-italienische ProTeam Milram als Stagiaire und bekam dort einen regulären Vertrag für die beiden nächsten Jahre. Für diese Mannschaft bestritt er den Giro d’Italia 2009, den er als 141. beendete.

Nach drei Jahren bei kleineren Teams beendete Barla am Ende der Saison 2012 seine Laufbahn als Aktiver.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
  • Jersey italianflag.svg Italienischer Meister - Straßenrennen (Junioren)

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Luca Barla in der Datenbank von ProCyclingStats.com