Luis García Postigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luis García
Personalia
Name Luis García Postigo
Geburtstag 1. Juni 1969
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 1,72 m
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1992 UNAM Pumas 173 (69)
1992–1994 Atlético Madrid 58 (28)
1994 Real Sociedad 10 0(0)
1995–1997 América 66 (33)
1997–1998 Atlante 25 (13)
1998–1999 CD Guadalajara 46 (15)
2000 Monarcas Morelia 15 0(7)
2000 Puebla FC 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1991–1999 Mexiko 79 (29)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Luis García Postigo (* 1. Juni 1969 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers. Er war einer der wichtigsten Spieler für die mexikanische Fußballnationalmannschaft in den 1990er Jahren.

Seine Klub-Karriere begann 1987 bei den UNAM Pumas, für die er bis 1992 spielte. Nach Stationen in Spanien bei Atlético Madrid und Real Sociedad San Sebastián kehrte er um den Jahreswechsel 1994/95 nach Mexiko zurück und spielte für América, Atlante, Guadalajara, Morelia und Puebla. Er erzielte 158 Tore in der Primera División de México. Für sein Land spielte er 79 Mal und erzielte 29 Tore. Außerdem nahm er an der Fußball-Weltmeisterschaft 1994 und 1998 teil.

Nach seiner Fußballkarriere arbeitete er als Kommentator bei TV Azteca, einem der größten mexikanischen TV-Sender. Er beendete seine Tätigkeit bei TV Azteca, nachdem er das Angebot erhalten hatte, Präsident seines Exvereins Monarcas Morelia zu werden.

Luis García Postigo war in den Jahren 2001 bis 2004 mit der Schauspielerin Kate del Castillo verheiratet.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]