MG WA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MG
MG WA (1938)

MG WA (1938)

WA
Produktionszeitraum: 1933–1939
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine, Cabriolet
Motoren: Ottomotor:
2,6 Liter (71 kW)
Länge: 4928 mm
Breite: 1702 mm
Höhe:
Radstand: 3124 mm
Leergewicht:
Vorgängermodell 18/80

Der MG WA ist ein Tourer, eine Limousine oder ein Cabriolet der oberen Mittelklasse, die MG 1933 als Nachfolger des MG 18/80 Mark III und bis dahin größtes Modell herausbrachte.

Die Wagen haben einen Sechszylinder-Reihenmotor mit 2561 cm³ Hubraum und 96,5 bhp (71 kW), der die Hinterräder antreibt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 136 km/h. 1939 wurde die Produktion ohne Nachfolger eingestellt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Culshaw und Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975, Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936