Mairiporã

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mairiporã
Koordinaten: 23° 19′ S, 46° 35′ W
Karte: São Paulo
marker
Mairiporã
SaoPaulo Municip Mairipora.svg Mairiporã im brasilianischen Bundesstaat São Paulo
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat São Paulo
Einwohner 80.920 (2010[1])
Stadtinsignien
Brasão Mairiporã.jpg
Bandeira mairipora.PNG
Detaildaten
Fläche 621,480 km2
Bevölkerungsdichte 251,71 Ew./km2
Zeitzone UTC−3
Website mairipora.sp
Blick auf Mairiporã
Blick auf Mairiporã

Mairiporã ist eine brasilianische Stadt im Bundesstaat São Paulo. Sie liegt nördlich der Stadt São Paulo in der Serra da Cantareira und gehört zur Metropolregion São Paulo. Die 80.920 Einwohner (2010) verteilen sich auf einer Fläche von 321,5 km², woraus eine Bevölkerungsdichte von 251,7 Einwohnern/km² resultiert.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name der Stadt leitet sich aus der Tupi-Sprache her, in der „mairy'poranga“ so viel bedeutet wie „schöne Stadt“ oder „schönes Dorf“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mairiporã – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Censo Populacional 2010 (Memento vom 20. Juni 2011 im Internet Archive)