Makeni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Makeni
Makeni (Sierra Leone)
Makeni
Makeni
Koordinaten 8° 53′ N, 12° 3′ WKoordinaten: 8° 53′ N, 12° 3′ W
Northern ProvinceNorthern Province
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Sierra Leone

Provinz

Northern Province
Distrikt Bombali
Chiefdom Bombali Sebora
Einwohner 125.907 (2015)
Politik
Bürgermeister Sunkarie Kamara (2018)
Partei APC
Innenstadt von Makeni
Blick auf Makeni

Makeni ist die Hauptstadt der Provinz Northern sowie des Distrikts Bombali in Sierra Leone. Die Stadt liegt im Bombali-Sebora-Chiefdom, etwa 120 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Freetown.

Makeni ist Sitz des Bistums Makeni.

Die Einwohnerzahl beträgt etwa 126.000 (Stand 2015)[1]

Makeni war bis zum Bürgerkrieg in Sierra Leone bekannt für einen größeren Markt und eine Moschee. Die Revolutionary United Front (RUF) machte die Stadt zu ihrer Basis. Im Bürgerkrieg gab es größere Beschädigungen an den Gebäuden.

In Maken befindet sich mit der University of Makeni eine Hochschule.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2015 Population and Housing Census SUMMARY OF FINAL RESULTS. Statistics Sierra Leone, Dezember 2016.