Marcus Vinícius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marcus Vinícius
Personalia
Name Marcus Vinícius Cesário
Geburtstag 22. März 1985
Geburtsort Ribeirão PretoBrasilien
Größe 186 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2002 Corinthians São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2007 Corinthians São Paulo 56 (3)
2007–2013 Istanbul BB 86 (7)
2014 Guaratinguetá Futebol 0 (0)
2015–2017 Marília AC 0 (0)
2017– Goiânia EC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. September 2017

Marcus Vinícius Cesário (* 22. März 1985 in Ribeirão Preto) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Marcus Vinícius spielte in der Jugend von Corinthians São Paulo im Jahr 2002 und etablierte sich bereits nach einem Jahr in die erste Mannschaft. Bei Corinthians spielte er von 2003 bis 2007. Vinícius wurde mit der Mannschaft 2005 brasilianischer Meister. Zuvor gewann er den São Paulo-Pokal (U-20).

Nachdem Corinthians in die zweite Liga abstieg, wechselte Marcus Vinícius zum türkischen Erstligisten und Aufsteiger Istanbul BB. In seiner ersten Saison spielte er 21 Spiele und machte fünf Tore als Innenverteidiger.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]