Maria-Luise von Hannover-Cumberland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maria-Luise von Hannover-Cumberland, um 1900
Das Prinzenpaar von Baden mit seinen beiden Kindern, 1914

Maria-Luise von Hannover und Cumberland (vollständiger Name Marie Louise Victoria Caroline Amalie Alexandra Augusta Friederike; * 11. Oktober 1879 in Gmunden, Österreich-Ungarn; † 31. Januar 1948 auf Schloss Salem, Baden-Württemberg) war die Ehefrau des Reichskanzlers Prinz Maximilian von Baden.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maria-Luise war die älteste Tochter von Kronprinz Ernst August von Hannover, 3. Duke of Cumberland (1845–1923), und dessen Gemahlin Prinzessin Thyra von Dänemark (1853–1933), jüngste Tochter von König Christian IX. und dessen Ehefrau Louise von Hessen. Als Nachkomme ihres Vaters führte sie die Titulaturen einer Königlichen Prinzessin von Hannover, Großbritannien und Irland, sowie einer Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg. Ihre Familie lebte bereits seit der Annexion Hannovers durch Preußen, 1866, im österreichischen Exil.

Sie heiratete am 10. Juli 1900 in Gmunden (Österreich) den Prinzen Maximilian von Baden (1867–1929), Sohn des preußischen Generals und jüngeren Bruders des Großherzogs Friedrich I., Prinz Wilhelm von Baden (1829–1897), aus dessen Ehe mit Herzogin Maria von Leuchtenberg. Als dessen Gattin erhielt sie die Titulatur einer Prinzessin und Markgräfin von Baden. Max von Baden war homosexuell, entschloss sich aber aus dynastischen Gründen zu einem Leben als Ehemann und Familienvater. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor:

Maria-Luise starb Ende Januar 1948 im Alter von 68 Jahren.

Vorfahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahnentafel Maria-Luise von Hannover und Cumberland
Ururgroßeltern

König
Georg III. von Großbritannien und Irland (1738–1820)
⚭ 1761
Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1744–1818)

Herzog
Karl II. zu Mecklenburg-Strelitz
(1741–1816)
⚭ 1768
Friederike Caroline Luise von Hessen-Darmstadt
(1752–1782)

Herzog
Friedrich von Sachsen-Hildburghausen
(1763–1834)
⚭ 1785
Charlotte Georgine Luise von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818)

Ludwig von Württemberg
(1756–1817)
⚭ 1797
Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857)

Herzog
Friedrich Karl von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck (1757–1816)
⚭ 1780
Friederike von Schlieben (1757–1827)

Landgraf
Karl von Hessen-Kassel (1744–1836)
⚭ 1766
Louise von Dänemark und Norwegen (1750–1831)

Landgraf
Friedrich von Hessen-Kassel
(1747–1837)
⚭ 1786
Karoline Polyxene von Nassau-Usingen (1762–1823)

Friedrich von Dänemark
(1753–1805)
⚭ 1774
Sophie Friederike von Mecklenburg (1758–1794)

Urgroßeltern

König Ernst August von Hannover (1771–1851)
⚭ 1815
Friederike von Mecklenburg-Strelitz (1778–1841)

Herzog Joseph von Sachsen-Altenburg (1789–1868)
⚭ 1817
Amalie von Württemberg (1799–1848)

Herzog
Friedrich Wilhelm von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
(1785–1831)
⚭ 1810
Luise Karoline von Hessen-Kassel (1789–1867)

Landgraf
Wilhelm von Hessen-Kassel-Rumpenheim (1787–1867)
⚭ 1810
Louise Charlotte von Dänemark (1789–1864)

Großeltern

König Georg V. von Hannover (1819–1878)
⚭ 1843
Marie von Sachsen-Altenburg (1818–1907)

König Christian IX. von Dänemark (1818–1906)
⚭ 1842
Louise von Hessen (1817–1898)

Eltern

Ernst August von Hannover (1845–1923)
⚭ 1878
Thyra von Dänemark (1853–1933)

Maria-Luise von Hannover und Cumberland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]