Marion Jones (Tennisspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marion Jones (Tennisspielerin)
Medaillenspiegel
Marion Jones Farquhar.jpg

Tennisspielerin

Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Olympische Sommerspiele
0Bronze0 1900 Paris Einzel
0Bronze0 1900 Paris Mixed

Marion Jones Farquhar (* 2. November 1879 in Gold Hill, Nevada; † 14. März 1965 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Marion Jones, Tochter von US-Senator John P. Jones, gewann in den Jahren 1899 und 1902 die US-amerikanischen Tennismeisterschaften. Außerdem war sie 1902 bei denselben Meisterschaften auch im Doppel erfolgreich. Bei den Olympischen Spielen in Paris 1900 gewann sie die Bronzemedaille im Einzel und im Mixed-Wettbewerb. 1903 heiratete sie den Architekten Robert D. Farquhar.

Im Jahr 2006 wurde sie in die Hall of Fame des Tennissports aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marion Jones Farquhar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien