Matt Gresham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matt Gresham (2016)

Matt Gresham (* 22. September 1988 in Rockingham[1] bei Perth) ist ein australischer Musiker. Er steht bei der Warner Music Group unter Vertrag und lebt derzeit in Berlin.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Musik ist geprägt von Gitarren und wird von klassischen Didgeridooklängen bis hin zur Westerngeige begleitet. Zu den Einflüssen in Greshams Musik gehören Folk, Blues und Reggae. Sein Markenzeichen ist das Spielen einer auf seinem Schoß liegenden Slide-Gitarre.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang hat Matt Gresham die drei Alben „The Recipe“, „Live at the Orient“ und „June“ veröffentlicht. Im Juni 2016 erschien seine erste Single „Small Voices“, die er zusammen mit Jaymes Young von London Grammar schrieb. Produziert wurde sie von Scott Horscroft.[2]

Seine zweite Single "Survive on Love", die er ebenfalls gemeinsam mit Jaymes Young schrieb, und die von diesem auch produziert wurde, erschien im September 2016.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Matt Gresham – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matt Gresham. Warner Music, abgerufen am 8. Juli 2016.
  2. Matt Gresham Releases new Single 'Small Voices'. Talking Arts, 21. Februar 2016, abgerufen am 12. Juli 2016.
  3. Matt Gresham: Es lebe die Liebe. Warner Music, 16. September 2016, abgerufen am 16. September 2016.