Mediolanum (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mediolanum S.p.A.
Logo Mediolanum
Rechtsform Società per Azioni
ISIN IT0001279501
Gründung 1982
Sitz Basiglio, Italien

Leitung

Mitarbeiter 2.432 (2014)[2]
Umsatz 1,47 Mrd. EUR (2014)[2]
Branche Finanzdienstleistungen
Website www.mediolanum.it

Die Mediolanum S.p.A. ist ein italienisches Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit Sitz in Basiglio bei Mailand. Das Unternehmen wurde 1982 vom heutigen CEO Ennio Doris gegründet und ist im Aktienindex FTSE MIB gelistet. Unter dem Dach der Mediolanum S.p.A. befinden sich mehrere auf das Bank- und Kreditgeschäft, Vorsorge, Vermögensverwaltung und Versicherungen spezialisierte Tochtergesellschaften.

Seit 2001 gehört in Deutschland die Privatbank Bankhaus August Lenz aus München zu Mediolanum. [3] In Luxemburg, Österreich und Deutschland ist die Gamax AG ein Teil von Mediolanum.[4]

Hauptaktionäre der Mediolanum-Gruppe sind mit 40 % die Gruppo Doris und mit 30 % Fininvest.

Das Tochterunternehmen Mediolanum Comunicazione unterhält mit dem Mediolanum Channel einen eigenen Fernsehsender.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. mediolanum.it - Company Officers
  2. a b Mediolanum S.p.A. Annual Report 2014. Mediolanum S.p.A., 11. Februar 2015, abgerufen am 26. Januar 2016 (pdf).
  3. Mediolanum - Representation abroad
  4. Mediolanum - Representation abroad