Menzel 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
Menzel 2
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Sternbild Winkelmaß
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 16h 14m 32,4s [1]
Deklination -54° 57′ 04,2″[1]
Erscheinungsbild
Winkelausdehnung 0',5
Zentralstern
Physikalische Daten
Radialgeschwindigkeit -29.7 km/s [1]
Entfernung 7.000 Lj 
Geschichte
Entdeckung Donald Menzel
Datum der Entdeckung 1922
Katalogbezeichnungen
 PK 329-02.2 • PN G329.3-02.8 • ESO 178-15 • Mz 2 • Hen 2-150

Menzel 2 oder Henize 2-150, abgekürzt Mz 2 bzw. Hen 2-150, ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Winkelmaß am Südsternhimmel. Der Nebel wurde 1922 von Donald Menzel auf Fotografien des Bruce-24-Inch-Teleskops an der Außenstation des Harvard-College-Observatorium in Arequipa in Peru entdeckt[2][3] und von Karl Gordon Henize 1967 katalogisiert.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b SIMBAD PK 329-02.2
  2. D. N. Menzel: Five new planetary nebulae., bibcode:1922BHarO.777....0M
  3. Harlow Shapley: Five new planetary Nebulae, bibcode:1922BHarO.777R...3S
  4. Karl G. Henize: Observations of Southern Planetary Nebulae, bibcode:1967ApJS...14..125H

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]