Mersey River (Nova Scotia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mersey River
Mersey River in Liverpool

Mersey River in Liverpool

Daten
Lage Annapolis County, Region of Queens Municipality in Nova Scotia (Kanada)
Flusssystem Mersey River
Ursprung Lake Kejimkujik
44° 21′ 41″ N, 65° 13′ 49″ W
Quellhöhe 88 m
Mündung bei Liverpool in den Atlantischen OzeanKoordinaten: 44° 2′ 39″ N, 64° 42′ 44″ W
44° 2′ 39″ N, 64° 42′ 44″ W
Mündungshöhe m
Höhenunterschied 88 m
Länge 60 km
Abfluss am Pegel bei Milton[1]
AEo: 1960 km²
MQ 1954/1979
Mq 1954/1979
57 m³/s
29,1 l/(s km²)
Rechte Nebenflüsse Shelburne River
Durchflossene Seen Lake Kejimkujik, Lake Rossignol
Gemeinden Liverpool

Der Mersey River ist ein Fluss im Südosten der kanadischen Provinz Nova Scotia.

Er entspringt dem Lake Kejimkujik im Kejimkujik-Nationalpark und fließt durch den Lake Rossignol um schließlich bei der Stadt Liverpool in den Atlantik zu münden. Seine Zuflüsse sind der Shelburne River (mündet in den Lake Rossignol), West River und der Little River.

Der Fluss war eine wichtige Transportroute der Ureinwohner Neuschottlands, der Mi'kmaq Indianer. Später, in der Zeit der Kolonisierung durch die Engländer, wurde er als Transportweg für die Baumstämme aus dem Inneren des Landes benutzt. Heutzutage findet man einige kleinere Wasserkraftwerke entlang dem Flusslauf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mersey River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Water Survey of Canada: Station 01ED003