Mesarthim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelstern
Mesarthim (γ Arietis)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Widder
Rektaszension 01h 53m 31,80s
Deklination +19° 17′ 37,0″
Scheinbare Helligkeit  4,75 mag
Astrometrie
Entfernung  204 Lj
Einzeldaten
Namen A; B
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung γ1 Arietis / γ2 Arietis
Flamsteed-Bezeichnung 5 Arietis
Bonner Durchmusterung BD +18 243
Hipparcos-Katalog HIP 8832 [1]
Bright-Star-Katalog HR 545 HR 546
Henry-Draper-Katalog HD 11503 HD 11502
SAO-Katalog SAO 92680 SAO 92681
WDS-Katalog WDS J01535+1918AB
Aladin previewer

Mesarthim („Der erste Stern des Widder“)[1] ist die Bezeichnung des Sterns γ Arietis (Gamma Arietis). Mesarthim ist ein schon in kleinen Fernrohren trennbarer Doppelstern mit einem Winkelabstand von 7,7 Bogensekunden (Positionswinkel: 0 Grad). Beide Komponenten sind vom Spektraltyp A0 V und besitzen eine scheinbare Helligkeit von +4,75 mag. Mesarthim ist ca. 204 Lichtjahre von der Erde entfernt (Hipparcos Datenbank).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Astrofotografie