Michael Jeffries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Wirtschaftsmanager Michael Jeffries. Zum Fußballspieler und -trainer Michael Jeffries siehe Mike Jeffries (Fußballspieler).

Michael Stanton „Mike“ Jeffries (* 15. Juli 1944) ist ein US-amerikanischer Manager und war bis Dezember 2014 CEO von Abercrombie & Fitch.

Mike Jeffries wuchs in Los Angeles auf. Er besuchte das Claremont McKenna College und studierte Wirtschaftswissenschaften. Von 1992 bis 2014 leitete Jeffries das US-amerikanische Bekleidungsunternehmen Abercrombie & Fitch.[1] Sein Einkommen im Jahr 2011 betrug einschließlich Aktienoptionen rund 48 Millionen US-Dollar.[2]

Sein Lebenspartner ist Matthew Smith.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Modelabel: Abercrombie-Chef Jeffries tritt zurück. Spiegel Online, 9. Dezember 2014.
  2. Robin Lewis: Michael Jeffries Leaves Abercrombie & Fitch: Their Combined DNA Dies. In: Forbes. Abgerufen am 10. Juni 2016.
  3. Abercrombie & Fitch CEO’s Corporate Jet Rulebook Reveals Cult-Like Secret World. Artikel der Huffington Post auf Oh No They Didn’t, 19. Oktober 2012.