Michael Müller (Fußballspieler, 1989)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Müller
Michael Müller, 2012
Personalia
Geburtstag 16. August 1989
Geburtsort GengenbachDeutschland
Größe 194 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
SSV Schwaibach
0000–2004 SV Zunsweier
2004–2006 Offenburger FV
2006–2008 SC Freiburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 SC Freiburg II 22 (0)
2009–2010 → 1. FC Saarbrücken (Leihe) 11 (0)
2010–2012 VfL Wolfsburg II 19 (0)
2012–2014 1. FC Saarbrücken 11 (0)
2012–2014 1. FC Saarbrücken II 11 (0)
2014–2015 SC Freiburg II 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Michael Müller (* 16. August 1989 in Gengenbach) ist ein deutscher ehemaliger Fußballtorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Müller spielte in seiner Jugend für verschiedene südwestdeutsche Vereine, als B-Jugendlicher wechselte er vom Offenburger FV in die Nachwuchsabteilung des SC Freiburg. Mit der U-19 des SC Freiburg gewann er 2009 die A-Jugend-Bundesliga Süd/Südwest, die Freiburger scheiterten aber im Halbfinale der Endrunde. 2009 wurde Müller für ein Jahr an den 1. FC Saarbrücken verliehen. Nach dem Ende der Ausleihe wechselte er zum VfL Wolfsburg, wo er nur in der Reserve zum Einsatz kam. Im Sommer 2012 wechselte er wieder zum 1. FC Saarbrücken. Er kam dort sowohl im Profikader in der 3. Liga als auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. 2014 kehrte er zum SC Freiburg zurück, wo er als Ersatztorwart für die Reservemannschaft vorgesehen war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]