Michala Banas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michala Elizabeth Laurinda Banas (* 14. November 1978 in Wellington, Neuseeland) ist eine neuseeländische Schauspielerin und Sängerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michala Elizabeth Laurinda Banas wurde 1978 in Wellington, Neuseeland geboren. Mit zehn Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Australien, wo sie heute noch lebt. Michala ist die Tochter des erfolgreichen Produzenten und Drehbuchautors John Banas.

Sie war schon in zahlreichen neuseeländischen und australischen Fernsehserien wie Die verlorene Welt und In Sachen Mord zu sehen. 2002 trat sie neben Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze junior in dem Kinofilm Scooby-Doo auf. Im Jahr 2003 veröffentlichte sie den Song Kissin' The Wind. Von 2004 bis 2009 gehörte sie in der Rolle der Kate zur Stammbesetzung der australischen Erfolgsserie McLeods Töchter. Sie spielt immer wieder in kleineren Theaterproduktionen, die ihr am Herzen liegen (Melbourne Theathre, Shakespeare Republic) und setzt sich für soziale Projekte ein.

In einem Interview sagte Michala, dass ihre Lieblingsrolle aus McLeods Töchter Jodi Fountain (gespielt von Rachael Carpani) sei und sie sich privat mit dieser sehr gut verstehe. Wortwörtlich sagte sie über Jodi: „She’s fun and bubbly and brings light to the show.“ [1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010: Helpmann Award – Best Lead Actress in a Musical – Avenue Q, 2002: Logie Nomination – Most Popular Female Talent – Always Greener, 1996: NZ Film & TV Awards – Nomination for Best Juvenile Performance - Mirror Mirror

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1995: Mirror, Mirror (Fernsehserie, 20 Folgen)
  • 1996: Flipper (Fernsehserie, 4x06 Spring Break)
  • 1998: State Coroner (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1999–2000: Blue Heelers (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1999: In Sachen Mord (Murder Call, Fernsehserie, Folge 3x11 Cut & Dried)
  • 2000: Die verlorene Welt (The Lost World, Fernsehserie, Folge 1x15 Unnatural Selection)
  • 2000: Twist total – Eine australische Familie legt los (Round the Twist, Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2000: Something in the Air
  • 2001: Always Greener
  • 2001: Beastmaster – Herr der Wildnis (BeastMaster, Fernsehserie, Folge 2x19 Mydoro)
  • 2001: Der Sattelclub (The Saddle Club, Fernsehserie, Folge 1x08 Star Quality)
  • 2002: Scooby-Doo
  • 2003: Ned
  • 2004–2008: McLeods Töchter (McLeod’s Daughters, Fernsehserie, 119 Folgen)
  • 2008: Nachbarn (Neighbours, Fernsehserie, 23 Folgen)
  • 2009 The Colours of Home (Karen)
  • 2012 Beaconsfield (Caroline _Russel - produziert 2011 - Ausgestrahlt 2012)
  • 2013 - lfd Upper Middle Bogan (Amber Wheeler - Staffel 1–3)
  • 2013-lfd Nowhere Boy
  • 2014 Sam Fox Extreme Adventures
  • 2015 Party Tricks (Tanya Keegan)
  • 2015 MISS FISHER'S MURDER MYSTERIES (Enid Shannon - Gastrolle)
  • 2016 Luke Warm Sex
  • 2016 The Doctor Blake Mysteries (Joyce Ellis)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. mcleodsdaughters.ninemsn.com.au