Monogrammist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Monogrammisten werden bildende Künstler genannt, die in der Kunstgeschichte nicht namentlich identifiziert werden konnten und daher hilfsweise mit einem Notnamen bezeichnet werden, der in der Regel das jeweilige Monogramm des Betreffenden enthält.

Die deutschsprachige Wikipedia verzeichnet folgende Monogrammisten:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]