Monte Boglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Boglia
Monte Boglia.jpg
Höhe 1516 m ü. M.
Lage Grenze Tessin, Schweiz / Provinz Como, Italien
Dominanz 4,9 km → Cime di Noga
Schartenhöhe 342 m ↓ Pian di Scagn
Koordinaten, (CH) 46° 1′ 47″ N, 9° 0′ 28″ O (721495 / 98796)Koordinaten: 46° 1′ 47″ N, 9° 0′ 28″ O; CH1903: 721495 / 98796
Monte Boglia (Kanton Tessin)
Monte Boglia

Der Monte Boglia ist ein Berg in der Schweiz und in Italien, auf dessen Kamm die Grenze zwischen dem Kanton Tessin und der italienischen Provinz Como verläuft. Er ist grösstenteils bewaldet und sein höchster Punkt liegt auf 1516 m ü. M. Der Monte Boglia steht etwa 3 km nordöstlich vom Monte Brè, dem Hausberg von Lugano. Er ist die höchste Erhebung des Bezirks Lugano.

Aussicht vom Monte Boglia aufs Luganer Becken

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]