Monte Gordo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monte Gordo
Wappen Karte
Wappen von Monte Gordo Lagekarte für Monte Gordo
Basisdaten
Region: Algarve
Unterregion: Algarve
Distrikt: Faro
Concelho: Vila Real de Santo António
Koordinaten: 37° 11′ N, 7° 27′ WKoordinaten: 37° 11′ N, 7° 27′ W
Einwohner: 3307 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 4,22 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 784 Einwohner pro km²
Politik
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Monte Gordo
Estrada Municipal
8900-402 Monte Gordo
Webseite: www.jfmontegordo.pt

Monte Gordo ist eine Gemeinde im Kreis Vila Real de Santo António des Distrikts Faro in Portugal.

Das Zentrum von Monte Gordo

Der Ort hat eine Fläche von 4,2 km² und 3307 Einwohner (Stand 30. Juni 2011) und wurde am 12. Juni 2001 zur Vila erhoben.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist über die Estrada Nacional N125 an die Autoestrada A22 angeschlossen, die in Ost-West-Richtung durch die Algarve verläuft. In der Nähe befindet sich der Kleinflughafen Praia Verda für Sport- und Privatflugzeuge.

Strände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Strand Praia de Adão e Eva grenzt im Westen an die Praia de Monte Gordo und im Osten an die Praia do Cabeço - Retur. Er ist umgeben von einem Wald aus Pinien und See-Kiefern, darin kommt eine der wenigen Chamäleonarten in Portugal vor.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monte Gordo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien