Moudania (Nea Propondida)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindebezirk Moudania
Δημοτική Ενότητα Μουδανιών
(Μουδανιά)
Moudania (Nea Propondida) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Zentralmakedonien

f6

Regionalbezirk: Chalkidiki
Gemeinde: Nea Propondida
Geographische Koordinaten: 40° 14′ N, 23° 17′ O40.23861111111123.281388888889Koordinaten: 40° 14′ N, 23° 17′ O
Höhe ü. d. M.: 0 bis 175 m
Nea Moudania bis Simandra
Fläche: 141,464 km²
Einwohner: 19.067 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 134,8 Ew./km²
Code-Nr.: 130401
Gliederung: 9 Ortschaftenf12f12
Lage in der Gemeinde Nea Propondida und im Regionalbezirk Chalkidiki
Datei:DE Moudanion.svg

f9

Moudania (griechisch Μουδανιά (n. pl.); ausgesprochen Moudaniá; offizielle Bezeichnung Dimotiki Enotita Moudanión Δημοτική Ενότητα Μουδανιών) ist ein Gemeindebezirk der Gemeinde Nea Propondida im Westen der Halbinsel Chalkidiki in der griechischen Region Zentralmakedonien. Er wurde 1997 als eigenständige Gemeinde anlässlich der griechischen Kommunalverwaltungsreform des Kapodistrias-Programms aus den zuvor eigenständigen Gemeinden Nea Moudania, Nea Potidea, Agios Mamas, Dionysiou, Flogita, Simandra und Portaria gebildet. Mit Ausnahme der bereits zuvor als Stadtgemeinde (dimos) bestehenden Gemeinde Nea Moudania mit dem gleichnamigen Ort waren alle anderen Gemeinden Landgemeinden ('kinotita κοινότητα).

Zu den Ortschaften und Siedlungen Moudanias siehe Nea Propondida#Gemeindegliederung.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΣΥΕ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)