Moulder Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moulder Peak

BWf1

Höhe 1860 m
Lage Antarktis
Gebirge Liberty Hills, Ellsworthgebirge
Koordinaten 80° 5′ 0″ S, 83° 2′ 0″ W-80.083333333333-83.0333333333331860Koordinaten: 80° 5′ 0″ S, 83° 2′ 0″ W
Moulder Peak (Antarktis)
Moulder Peak
Karte der Region.

Moulder Peak ist ein Gipfel der Liberty Hills in der Westantarktis. Die ca. 1860 Meter hohe Erhebung liegt etwa 4,6 km nördlich des Sponholz Peak und 5,5 km südöstlich des Mount Rosenthal, an der Westseite des Horseshoe Valleys.

Der Gipfel wurde 1966 vom Advisory Committee on Antarctic Names im Gedenken an Andrew Burl Moulder benannt. Moulder, ein Angehöriger der United States Navy im Rang eines Storekeeper Second Class, war auf der etwa 685 Meilen östlich gelegenen Amundsen-Scott-Südpolstation stationiert gewesen. Er kam am 14. Februar 1966 bei einem Unfall auf der Südpolstation ums Leben.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]