Mount Brøgger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Brøgger
f1
Höhe 1400 m
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Prince Albert Mountains, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 76° 52′ 0″ S, 161° 48′ 0″ OKoordinaten: 76° 52′ 0″ S, 161° 48′ 0″ O
Mount Brøgger (Antarktis)
Mount Brøgger
Kartenblatt Convoy Range von 1988, Mount Brøgger und Mount Morrison und in der südöstlichen Ecke

Kartenblatt Convoy Range von 1988, Mount Brøgger und Mount Morrison und in der südöstlichen Ecke

Mount Brøgger ist ein 1400 m hoher Berg in den Prince Albert Mountains im ostantarktischen Viktorialand. Er flankiert 6,5 km nördlich des Referring Peak die Nordseite des Cleveland-Gletschers.

Teilnehmer der britischen Terra-Nova-Expedition (1910–1913) kartierten den Berg und benannten ihn nach dem norwegischen Mineralogen und Geologen Waldemar Christofer Brøgger (1851–1940).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]