Mount Natazhat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Natazhat
f1
Höhe 4095 m
Lage Alaska (USA)
Gebirge Eliaskette
Dominanz 25 km → Peak 14210
Schartenhöhe 1809 m ↓ (2286 m)
Koordinaten 61° 31′ 19″ N, 141° 6′ 4″ WKoordinaten: 61° 31′ 19″ N, 141° 6′ 4″ W
Topo-Karte USGS McCarthy C-1dep3
Mount Natazhat (Alaska)
Mount Natazhat
Erstbesteigung 1913 durch eine kanad. Expedition von Süden her
pd5

Der Mount Natazhat ist ein 4095 m hoher Berg am Nordrand der Eliaskette in Alaska, nahe der Grenze zum kanadischen Territorium Yukon.

Er liegt im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark zwischen White River im Norden und Klutlan-Gletscher im Süden, 98 km nordöstlich von McCarthy. Der Berg befindet sich im Einzugsgebiet des Yukon River, der zum Beringmeer fließt.

Der Name des Mount Natazhat ist von der Bezeichnung der Ureinwohner Alaskas für den Berg abgeleitet und wurde erstmals 1891 vom United States Geological Survey dokumentiert.

Besteigungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstbesteigung fand im Jahr 1913 durch eine kanadische Expedition des International Boundary Survey von Süden her statt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Hart: North America, United States, Alaska, Wrangell-St. Elias Mountains, Mount Natazhat, Northeast Ridge. American Alpine Journal. 1997. Abgerufen am 28. Oktober 2017.