Mulroy Bay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

55.15-7.6833333333333Koordinaten: 55° 9′ 0″ N, 7° 41′ 0″ W

Karte: Irland
marker
Mulroy Bay
Magnify-clip.png
Irland
Mulroy Bay 2007 (© MaxPride)

Die Mulroy Bay (irisch: Cuan an Mhaoil Rua) ist eine Bucht im County Donegal im Norden Irlands.

Die Mulroy Bay erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 19 km in schmaler, gestreckt s-förmig gewundener Trichterform zwischen der Halbinsel Fanad entlang ihrer östlichen Küste und dem Festland der irischen Grafschaft Donegal im Westen; sie öffnet sich in den Nordatlantik. Nahe ihrer Südspitze befindet sich die Kleinstadt Milford.[1] In der Mulroy Bay wird kommerzielle Lachs-Fischwirtschaft betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karte von Irland (stark vergrößerbar)