NGC 2452

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 2452
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
AladinLite
Sternbild Achterdeck des Schiffs
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 07h 47m 26,4s [1]
Deklination -27° 20′ 06″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 12 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 12,6 mag [2]
Winkelausdehnung 0,48′ × 0,48′  
Zentralstern
Physikalische Daten
Geschichte
Entdeckung John Herschel
Datum der Entdeckung 1. Februar 1837
Katalogbezeichnungen
 NGC 2452 • PK 243-1.1 • ESO 493-PN11 • GC 1574 • h 3100 • CS=19.0, Hen 2-4

NGC 2452 ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Achterdeck des Schiffes, der im New General Catalogue verzeichnet ist. Bei seinem Zentralstern handelt es sich um einen pulsierenden Weißen Zwerg.

Der Nebel wurde am 1. Februar 1837 von dem Astronomen John Herschel mit einem 48-cm-Teleskop entdeckt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: NGC 2452 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. SEDS: NGC 2452
  3. Seligman